Archiv für den Monat: März 2020

Jedes mal, wenn Sie das Wort Bund genannt hat, hat Sie korrekt ihren Arbeitgeber genannt

der BUND = der BUND der Söhne = B’nai B’rith

PDF zum Ausdruck: Bund PDF st 30032020

Bedeutung, Begründung ab Seite 4

Beschreibung

B’nai B’rith, auch Bnai Brith oder im deutschsprachigen Raum bis zur Zeit des Nationalsozialismus Unabhängiger Orden Bne Briss oder Bnei Briß genannt, ist eine jüdische Organisation. Wikipedia

Präsident: Charles O. Kaufman

Gründung: 13. Oktober 1843, New York City, New York, Vereinigte Staaten

Tochterunternehmen: B’nai B’rith District Grand Lodge 6, MEHR

Google
Suchergebnisse

Hervorgehobenes Snippet aus dem Web

oder Bnei Briß genannt, ist eine jüdische Organisation. Sie wurde im Jahre 1843 in New York als geheime Loge von zwölf jüdischen Einwanderern aus Deutschland gegründet und widmet sich laut Selbstdarstellung der Förderung von Toleranz, Humanität und Wohlfahrt.

Auszug aus Wikipedia

B’nai B’rith

Zur Navigation springen Zur Suche springen

B’nai B’rith

Gründung

13. Oktober 1843

Sitz

Washington, D.C.

Motto

The Global Voice of the Jewish Community

Personen

Gary P. Saltzman (Präsident), Peter Perlman (Vorsitzender der Geschäftsleitung), Daniel S. Mariaschin (CEO)

Website

http://www.bnaibrith.org

B’nai-B’rith-Mitgliedsbrief (1876)

B’nai B’rith (hebräisch בני ברית; deutsch „Söhne des Bundes“), auch Bnai Brith oder im deutschsprachigen Raum bis zur Zeit des Nationalsozialismus Unabhängiger Orden Bne Briss (U.O.B.B.) oder Bnei Briß genannt, ist eine jüdische Organisation. Sie wurde im Jahre 1843 in New York als geheime Loge von zwölf jüdischen Einwanderern aus Deutschland gegründet und widmet sich laut Selbstdarstellung der Förderung von Toleranz, Humanität und Wohlfahrt. Ein weiteres Ziel von B’nai B’rith ist die Aufklärung über das Judentum und die Erziehung innerhalb des Judentums. Zurzeit gibt es rund 500.000 organisierte Mitglieder in ungefähr 60 Staaten. Damit ist sie eine der größten jüdischen internationalen Vereinigungen. Das Veröffentlichungsorgan ist die B’nai B’rith International Jewish Monthly.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte und Organisation

Grab von Salomon Ehrmann, Großpräsident (1920–1926) im Distrikt Österreich

Mit Großlogen, Hauptlogen und Distrikten ist B’nai B’rith ähnlich wie die Freimaurerei aufgebaut, versteht sich aber nicht als mit dieser Bewegung verbunden. Die Zentrale ist in Washington, D.C.; dort betreibt die Organisation ein Museum zur jüdischen Geschichte (das B’nai B’rith Klutznick National Jewish Museum).

1897 öffnete sich die Organisation auch für Frauen. So entstanden zu dieser Zeit auch im Deutschen Reich die B’nai-B’rith-Schwesternverbände, die sich vom liberaleren Jüdischen Frauenbund abgrenzten. Seit 1990 nimmt B’nai B’rith International Frauen als Vollmitglieder auf. Die selbstorganisierte, dem B’nai B’rith angeschlossene Frauenorganisation nennt sich B’nai B’rith Women und behauptet weiterhin ihren unabhängigen Status.

Ableger von B’nai B’rith sind u. a. die 1913 gegründete Anti-Defamation League und die universitäre Organisation Hillel.

Deutschland

Der erste Ableger in Deutschland wurde 1882 in Berlin gegründet. Der Vereinssitz befand sich in der Kleiststraße 10 in Berlin-Schöneberg. 1924 wurde der Rabbiner Leo Baeck zum Großpräsidenten des deutschen Distrikts gewählt, der damals mehr als hundert Einzellogen umfasste. Seine Präsidentschaft dauerte von 1925 bis 1937.[1] Am 19. April 1937 mussten alle Logen aufgelöst werden. Als Eigentümerin des Gebäudes Kleiststraße 10 fungierte ab 1937 die Gestapo.[2] In Köln wurde der Sitz der Rheinland-Loge in der Cäcilienstraße nach deren Zerschlagung als Ghettohaus missbraucht.[3]

Nach dem Zweiten Weltkrieg gründete sich der Orden in der Bundesrepublik neu.[4] Max Horkheimer war Mitglied von B’nai B’rith.

Seit März 1965 existiert in Berlin eine Gedenktafel im Jüdischen Gemeindehaus in der Fasanenstraße.[5] In der Passauer Straße 4 residierte mit der Janusz-Korczak-Loge eine B’nai B’rith-Loge, zudem existiert in Berlin seit 1979 die Raoul Wallenberg Loge.[6]

Österreich

Im österreichischen Teil Österreich-Ungarns wurde 1889 die Loge Austria gegründet, die Israelitischer Humanitätsverein genannt werden musste, da Logen (Freimaurerlogen) verboten waren. Es folgten ab 1892 Logengründungen in Pilsen, Krakau, Prag (zwei Logen), Karlsbad, Reichenberg, Brünn, Troppau, Lemberg, Budweis und Czernowitz. 1895 wurde die Loge Wien gegründet, deren Präsident jahrelang der Philosoph Wilhelm Jerusalem war.[7] Die dritte Loge in Wien trug den Namen Eintracht; insgesamt waren es fünfzehn Logen, die mit 1700 Mitgliedern in der globalen Organisation den X. Distrikt bildeten.

Nach der Gründung der Republik Österreich wurden weitere Logen in Wien (zwei), Linz und Graz gegründet, sie bildeten nun den XII. Distrikt. Er hatte im Jahr 1929 rund 900 Mitglieder und wurde von wechselnden Großpräsidenten geführt.

Sigmund Freud war Mitglied der Loge Wien. Im Februar 2004 wurde in Frankreich die Pariser Loge nach ihm benannt.[8]

Soziale Engagements

Meist in Zusammenarbeit mit der Großloge unterhielten lokale Logen auch überregional bedeutsame soziale Einrichtungen, so zum Beispiel das Kinder-Erholungsheim U.O.B.B. Zion-Loge XV. No. 360 Hannover auf Norderney und das Kindererholungsheim Oberrochwitz

Europe Award of Merit

Publikationen von B’nai B’rith

  Desider Stern: Werke von Autoren jüdischer Herkunft in deutscher Sprache. Eine Bio-Bibliographie. Hrsg. aus Anlass der B’nai-B’rith-Buchausstellungen in der Akademie der Künste Berlin (8. Februar–22. Februar 1970) und im Stadtmuseum München (15. März–5. April 1970), B’nai B’rith, München 1970 (3. Aufl.)

  Zum 50jährigen Bestehen des Ordens Bne Briss in Deutschland. U.O.B.B. Mit einer Einleitung von Leo Baeck. Herausgegeben vom Independent Order of B’nai B’rith. Kauffmann, Frankfurt a. M. 1933 (enthält a. a.: Alfred Goldschmidt: Der deutsche Distrikt des Ordens Bne Briss. Arthur Löwenstamm: Soziologie der Loge. Paul Rosenfeld: Bruderworte)

  Maximilian Stein: Vorträge und Ansprachen. Mit einem Geleitwort von Leo Baeck. Herausgegeben von der Großloge

 

Alle Behörden/Agenturen der Besatzungsfirma deutsch Land befinden sich im Eigentum des BUNDES = B’nai B’rith

Das Alles erklärt das Verhalten der Frau Merkel,
des Papstes etc.

Diese Menschen begehen vorsätzlich HOCHVERRAT.

https://www.youtube.com/watch?v=TYv0ddNCmvM&feature=share

Alle Staaten und verwalteten Firmen Territorien gehören B’nai B’rith

DAS IST DER UNSICHTBARE FEIND,
von dem Herr Trump dauernd spricht.

Das ist die Ursache der aktuellen politischen
weltweiten Lage
.

Ab hier endet unsere Gehorsamkeitspflicht.
Es ist unsere Pflicht, keine Bundes Bürger also Bürger des hebräischen Bundes B’nai B’rith zu sein.

Die Bundespolizei ist die Polizei der B’nai B’rith

Die Bundeswehr ist die Wehr der B’nai B’rith

Die Bundesregierung ist die Regierung des Bundes B’nai B’rith

Jede Behörde und jede Agentur die mit DEM BUND verbunden
ist gehört B’nai B’rith

 Der BUNDES B’nai B’rith Präsident

Herr Steinmeier hat die Angaben zur Besatzungsfirma
 <Verwaltung des vereinigten Wirtschaftsgebietes firma BUNDES B’nai B’rith republik deutsch Land>   
(D&B RegisterNr 341611478)in der internationalen
Firmendatenbank D&B vorsätzlich falsch angegeben.

Das ist vorsätzlicher, bewußter Hochverrat

Helft der SHAEF Armee und jedem,
der
uns in deren Auftrag  hilft

 Alle die die LICHTKERN Stiftung kennen, als Veranstaltungs- , Seminarteilnehmer oder als Crew, werden gebeten, nach der Phase der Dunkelheit den dann bekannten Treffpunkt aufzusuchen.

 Ich erkläre für diesen Menschenkreis den SCHUTZZUSTAND und die permanente WP Schalter Ausübung

GOTT ist groß

Klaus, CEO

30.03.2020 08:38

 

GOTT ist präsent, JETZT HIER im Herzen des Augenblicks

zur Weitergabe KLICK HIER: GEbet 180320

Alle, die Kontakt mit der LICHTKERN Stiftung
hatten und haben sollen aktiv sein:

GOTT, die Ursache Allen Seins und Nichtseins kann darf soll in diesen Augenblick eingeladen sein, wo immer ihr seid.

Sprecht diese Einladung ausschließlich für Euch und Euren Augenblick aus.

Jede r an seinem/ihren Platz.

Wenn Eure Stadt oder Eure Nation angegriffen ist, habt Ihr das Recht, dies auch für Eure Stadt oder Eure Nation zu tun.

Ihr seid dem GÖTTLICHEN Gesetz der Freiheit VERPFLICHTET.
Diese Einladung ist FREI VON BITTEN; FRAGEN UND KLAGEN!

LIEBER GOTT, Ursache allen Seins und Nichtseins
ich bestätige Deine bedingungslos liebende Präsenz
jetzt hier im Herzen des Augenblicks, im Herzen der Aufgabe
Möge Segen Sein

Übt Dankbarkeit und stärkt Eure Empfindsamkeit und Aufmerksamkeit

Wofür kann ich jetzt von ganzem Herzen dankbar sein?
Ahankar zeige und stärke meine Dankbarkeit
in meiner geöffneten Herzenstür
durch die der Segen GOTTES strömt.

Ahankar ist die tätige Hand Eures Verstandes und nur das.
Jede andere Beschreibung soll Euch schwächen.
Vertraut diesem Geschenk GOTTES, das Eure Tugenden stärken kann.

Fangen wir an, holen wir uns diese Welt zurück

WIR SIND EINS

Ihr Adler seid immer wach, erinnert Euch

WIR SIND EINS und eine Raumnation

Es grüßt Euch von Jenseits von Eden 🙂

M Klaus-Herbert:Müller M

das Beten für Andere

Beten für Andere ist ein massiver Verstoß gegen das Prinzip der Freiheit.

Der/die für den/die gebetet wird muß um Erlaubnis gefragt werden und die Erlaubnis muß vorliegen.

Wer´s trotzdem tut, erlegt sich Lasten auf.

Dankt stattdessen in Euren Herzen
dem bedingungslos liebenden GOTT,
daß ER/SIE/ES immer und überall
Gerechtigkeit und Liebe praktiziert.

GOTT ist immer FEHLERFREI

 

unser Traum kommt auf uns zu

DER BELEG
Patentierter Virus ohne Gegenmittel zugelassen

Werte Leser

Die Politiker verordnen uns in ganz Europa heftige Freiheitsbeschränkungen.

Betrachten wir die Einschränkungen als EIN MANÖVER.
Wir üben Nächstenliebe, Dankbarkeit, Unterscheidungsvermögen
und Disziplin.

Agieren wir auf der Grundlage von Trauen, aber seien wir wehrhaft.
Unverhältnismäßige Anordnungen ziehen Regreß nach sich.

Die SHAEF Militärs verhalten sich NICHT wie Manövertruppen.

Betrachten wir sie als die Wiederhersteller
von Recht und angemessener Ordnung in unserem Auftrag.

Schenken wir diesen Truppen Trauen.

Tun wir das für 30 Tage und betrachten wir dann die Ergebnisse.

Ich danke Allen, die uns Schutz und Frieden zeigen.

Klaus

BEST11EWS Seminar am 25.-26.04.20 in A 9020 Klagenfurt, Sie können hier weitere Talente aktivieren.

Einladung als PDF zum Download:Klagenfurt BN Einladg st 090320

Im unterbewußten Verstand wartet Ihr Schalter zum Erfolg
auf Ihre Anweisung.
Im Seminar wird er gezeigt und trainiert.

Wie findet und verwendet man die unbekannten Schalter,
um den unterbewußten Verstand des eigenen Menschen
präziser einzustellen?

3 wichtigere Fragen

  1. Hast Du Ziele?
    Was bestätigst Du damit?
    Könnte das erklären, warum Du sie nur mühsam oder
    oft gar nicht erreichst?
  2. Möchtest Du etwas erschaffen?
    Was bestätigst Du damit?
    Könnte das erklären, warum Du es nur mühsam oder oft
    gar nicht realisierst?
  3. Wenn es eine viel mächtigere Methode gäbe, eine Absicht
    zu realisieren, als Aggression,
    würdest Du Aggression dann noch anwenden ?

    Was bestätigst Du damit?
    Hast Du schon bemerkt, daß mit Aggression
    erzielte Ergebnisse langfristig viel höheren Aufwand
    zur Betreibung und Sicherung erfordern?

Ein Teilnehmer des BEST11EWS Seminars veränderte
seine Bewußtseinszustände und schrieb die folgende Parabel

Das Auto

Mein Auto steht zum Verkauf. Ungefähr drei Wochen lang meldet sich niemand. Ich erinnere mich daran was ich im BESTNEWS-Seminar gelernt habe. Ich gehe an den Punkt wo das Auto verkauft ist. An den Punkt des erfüllten Ergebnisses. Ich nehme mit allen Sinnen meine Freude und Dankbarkeit und die des neuen Autobesitzers wahr über die mit Leichtigkeit erfolgte Autoübergabe. In den Tagen darauf melden sich zwei Frauen zur Besichtigung. Die zweite hat das Auto genommen. Juhuuuu!!! Es geht so leicht!

Wie könnten Sie die Präsenz GOTTES in Ihrem Leben wahr nehmen?

Wie kann man GOTT einladen?

Wie kann ich mich als Seele erkennen?

Wie kann ich bewußt leben

Was sind die inneren Welten?

Dies und vieles mehr wird in der LICHTKERN Stiftung trainiert. Wir haben ihr Interesse geweckt? Dann kommen Sie zum Seminar.

Veranstaltungsdaten

Ort:                   
                                       Gasthof KRALL
                                       Ehrentalerstr 57
                                       A – 9020 Klagenfurt

Datum:                       Sa u So 25.-26.04.20
Zeit:                             10:00-18:00
Uhr 

Ausgleich

Erstteilnehmer:   € 290,- 
Wiederholer:         € 145,- 

Anmeldung an          office@lichtkern.com
oder                               sigrid.koestinger@hotmail.com  

Anmeldeschluß: 20.04.20

max. Teilnehmerzahl 25

Für einen weiteren Eindruck, wie wir von der Stiftung drauf sind
hier der link zu einem

okitalk Internet Radio Vortrag

https://archiv.okitalk.net/audio/2018/06/2018-06-06_Klaus-Mueller-Lichtkern_com.mp3

 

Ein weiteres Schlüsselübungs Seminar steht ab 19.04.20 in Markdorf für BEST11EWS Wiederholer zur Verfügung

Einladung, Klicke HIER: Einladg Markdorf SchlüssÜbg st 190420

Warum gibt es die Schlüsselübung

Wie können Lebensthemen (Aufgaben) aktiv gelöst werden?
Durch die Schlüsselübung. Sie ist bei jeglichem negativen
Informationsfeld geeignet. Was sind solche Aufgaben?
Permanent wiederkehrende Aufgaben,
die überwiegend negativ erscheinen:

Geldprobleme, Beziehungsprobleme,
scheinbare Unfähigkeiten, unbegründete Abneigungen, etc.

Diese Aufgaben stellen ein negatives Informationsfeld,
eine negative Anziehungskraft, dar.
Diese Anziehungskraft ist ein Befehl an AHANKAR,
kompatible Ereignisse anzuziehen.

Diese Aufgaben sind unbewußt im psychischen Bereich
gebildete Befehlsketten, die als innere
psychische Angriffe wirken.

Die Ursachen können in diesem Leben gefunden werden.
Sie können ihre Ursache aber auch in früheren Leben haben.

Seele, also ICH BIN, muß den Menschen einstellen.
Nicht was uns stört ist die Aufgabe,
sondern wie wir der Aufgabe begegnen um sie zu lösen,
ist die erste Anforderung.

Grundlagen und realisierte Absichten

In der Geschichte der Menschen kann nach verfolgt werden,
daß die meisten Konflikte mittels Aggression geführt
und beendet wurden.
Offensichtlich gibt es ein Interesse der Führer der Menschen,
Aggression als Mittel des Erfolges ausschließlich zu lehren.

Die Wirksamkeit und Existenz von Informationsfeldern
wurde verheimlicht oder unterdrückt.
Es gibt positive und negative Informationsfelder.

Der Mensch besitzt in seinem Kopf einen
Informationsfeldgenerator.
Mit seinen Gedanken, Erinnerungen, Gefühlen
und Körpersinnen erzeugt dieser Generator ein Bündel
solcher Informationsfelder, die eine Anziehungskraft,
eine innere Ordnung darstellen.

ALLE Ereignisse im Leben eines Menschen
kommen durch die Anziehungskraft dieser Ordnung herein.
Es kann also gesagt werden:

Die Ordnung in jedem Ereignis das einen Menschen betrifft,
 entspricht der Ordnung im Menschen.

Aggression ist der Ausdruck eines negativen Informationsfeldes.
Dankbarkeit, wie jede Tugend, ist ein positives Informationsfeld.

Die LICHTKERN Stiftung zeigt, daß die Errichtung und
nachhaltige Betreibung einer aggressionsarmen Gesellschaft
nicht nur erforderlich, sondern notwendig ist, um
zum Status einer Raumnation zurück kehren zu können.

Dies ist die realisierte Absicht der Stiftung.

Um diese Absicht zu realisieren, wird eine Seminarreihe
denen geboten, die Mitwirkung in der Führung der Stiftung
in Anspruch nehmen wollen.

6 Themen werden angeboten:

Spirituelle Spaziergänge, zur Demonstration  des Wissens
um die bewußte Erzeugung und Nutzung positiver
Informationsfelder anhand von Beispielen.

BEST11EWS, Weitergabe des Wissens um AHANKAR,
zur bewußten Erzeugung und Nutzung positiver Informationsfelder. 

Die STI11EN, Anwendung des Wissens,
zur zweckgerichteten bewußten Erzeugung und Nutzung
positiver Informationsfelder. 

Tzolkinrad, Anwendung des Wissens,
– zur zweckgerichteten bewußten Erzeugung und Nutzung positiver
  Informationsfelder
– durch Kombination verschiedener Wissenszugänge und
– Errichtung und Betreibung eines sich permanent und nachhaltig
  optimierenden Informationsfeldes
des Tzolkinradanwenders.

Die Schlüsselübung, Anwendung des Wissens,
– zur zweckgerichteten bewußten Erzeugung und Nutzung positiver
  Informationsfelder , um karmische Lasten wirksam und bewußt zu
  bearbeiten und zu neutralisieren.

Thementage der Stiftung, Wir zeigen Ihnen die Informationsfelder in denen die Stiftung tätig ist.

Grundannahme 1

Ich kam in dieses Leben mit allen Ereignissen,
damit ich mit meinem Mensch bewußt alle Aufgaben löse.

Ich habe damit angefangen, ich bin die Ursache dieser Aufgaben.

Ich bin deshalb die Ursache, weil ich durch mein Sein und Tun
bestimmte Anziehungskräfte gebildet habe,
die nun als AUFGABEN in mein aktuelles Menschenleben drängen.

Veranstaltungsdaten

19.04.20, jeweils von 10:00 Uhr bis ca. 18:00 Uhr

Die Adresse der Veranstaltungsräume ist:

Gutenbergstr. 1
88677 Markdorf

Mindestzustiftung:

120,- Euro für Erstteilnehmer
   60,- Euro für Wiederholer

Verpflegung nicht enthalten

Anmeldeschluß: 13.04.2020

Max Teilnehmerzahl: 20

 Anmeldung bei: 

E-Mail:       rezeption@hauser-tillmann.com
   oder         office@lichtkern.com

Für einen weiteren Eindruck, wie wir von der Stiftung drauf sind
hier der link zu einem

okitalk Internet Radio Vortrag

https://archiv.okitalk.net/audio/2018/06/2018-06-06_Klaus-Mueller-Lichtkern_com.mp3

 

Ein weiteres Tzolkinrad Seminar steht ab 18.04.20 in Markdorf für BEST11EWS Wiederholer zur Verfügung

Einladungs PDF Klicke hier: einladg tzolkin markdorf 170420 v2

Vor Tausenden von Jahren lebten Menschen
mit scheinbar außergewöhnlichen
Fähigkeiten und Techniken.

Diese Fähigkeiten wurden uns über die Jahrtausende NICHT übermittelt.
Sie sind aber in den Veden aufgezeichnet und können
trainiert und wirksam gelebt werden!

Darum wurde das Tzolkinrad Seminar
für die aktiven

Teilnehmer ( Wiederholer) am
> Seminar für die bewußte psychische Verteidigung und
> für BEST11EWS Seminarteilnehmer entwickelt.

Wie im Menschen ein positives automatisches sich selbst optimierendes Informationsfeld errichtet und nachhaltig betrieben werden kann,
das auf <GOTT> gerichtet ist.

Der Mensch, als göttliches Geschenk der Seele anvertraut, sollte im Idealfall so eingestellt sein, daß er auf <GOTT> ausgerichtet ist.

Über sehr lange Zeit haben wir in Europa nur die Quantität der Bewegung, die wir Zeit nennen, gewürdigt.

Durch die Maya wissen wir im Webrahmen der Zeit (Tzolkin) um die Qualitäten dieser Bewegung.

Indem bestimmten Abschnitten dieser Bewegung eine festgelegte Qualität zugeordnet wird, kann die Blickrichtung des Betrachters
wieder ununterbrochen auf <GOTT> gerichtet werden.

Die 12 und 1 Übungen des Tzolkinrades werden ergänzt durch
die Qualitäten der Zeiteinheiten des Tzolkin.

Dieses Training wurde am 08.04.2019
den aktuellen Erkenntnissen und Erfahrungen angepaßt.

Der Webrahmen der Zeit ist in göttlicher Ordnung,
in LICHT&TON Einheiten unterschiedlicher Qualität gegliedert

Grundlagen und realisierte Absichten

In der Geschichte der Menschen kann nach verfolgt werden, daß die meisten Konflikte mittels Aggression geführt und beendet wurden.
Offensichtlich gibt es ein Interesse der Führer der Menschen, Aggression als Mittel des Erfolges ausschließlich zu lehren.
Aggression ist allerdings ein negatives Informationfeld, das seinesgleichen in Form von Ereignissen anzieht.
Mit positiven Informationsfeldern kann man also positive
Ereignisse anziehen.
Die Wirksamkeit und Existenz von Informationsfeldern
wurde verheimlicht oder unterdrückt. Es gibt positive
und negative Informationsfelder.

Der Mensch besitzt in seinem Kopf einen Informationsfeldgenerator.
Mit seinen Gedanken, Erinnerungen, Gefühlen und Körpersinnen
erzeugt dieser Generator ein Bündel solcher Informationsfelder,
die eine Anziehungskraft, eine innere Ordnung darstellen.

ALLE Ereignisse im Leben eines Menschen kommen
durch die Anziehungskraft dieser Ordnung herein.
Es kann also gesagt werden:

Die Ordnung in jedem Ereignis das einen Menschen betrifft,
 entspricht der Ordnung im Menschen.

Aggression ist der Ausdruck eines negativen Informationsfeldes.
Dankbarkeit, wie jede Tugend, ist ein positives Informationsfeld

Die LICHTKERN Stiftung zeigt, daß die Errichtung und nachhaltige
Betreibung einer aggressionsarmen Gesellschaft nicht nur
erforderlich, sondern notwendig ist, um zum Status einer Raumnation
zurück kehren zu können.

Dies ist die realisierte Absicht der Stiftung.

Um diese Absicht zu realisieren, wird eine Seminarreihe denen geboten,
die Mitwirkung in der Führung der Stiftung in Anspruch nehmen wollen.

6 Themen werden angeboten:

Spirituelle Spaziergänge, zur Demonstration  des Wissens um die bewußte Erzeugung und Nutzung positiver Informationsfelder anhand von Beispielen, Parabeln und Übungen.

BEST11EWS Seminar, Weitergabe des Wissens um AHANKAR, zur bewußten Erzeugung und Nutzung positiver Informationsfelder. 

Die STI11EN, Anwendung des Wissens, zur zweckgerichteten bewußten Erzeugung und Nutzung positiver Informationsfelder. 

Tzolkinrad, Anwendung des Wissens,
– zur zweckgerichteten bewußten Erzeugung und Nutzung positiver
  Informationsfelder
– durch Kombination verschiedener Wissenszugänge und
– Errichtung und Betreibung eines sich permanent und nachhaltig
  selbst optimierenden Informationsfeldes des Tzolkinradanwenders.

Die Schlüsselübung, Anwendung des Wissens,
– zur zweckgerichteten bewußten Erzeugung und Nutzung positiver
  Informationsfelder , um karmische Lasten wirksam und bewußt zu
  bearbeiten und zu neutralisieren.

Thementage der Stiftung, Wir zeigen Ihnen die Informationsfelder in denen die Stiftung tätig ist.

Veranstaltungsdaten

18.04.20, jeweils von 10:00 Uhr bis ca. 18:00 Uhr

Die Adresse der Veranstaltungsräume ist:

Gutenbergstr. 1
88677 Markdorf

Mindestzustiftung:

120,- Euro für Erstteilnehmer
   60,- Euro für Wiederholer

Verpflegung nicht enthalten

Anmeldeschluß: 13.04.2020

Max Teilnehmerzahl: 20

 Anmeldung bei:

E-Mail:       rezeption@hauser-tillmann.com
   oder         office@lichtkern.com

 

Für einen weiteren Eindruck, wie wir von der Stiftung drauf sind
hier der link zu einem

okitalk Internet Radio Vortrag

https://archiv.okitalk.net/audio/2018/06/2018-06-06_Klaus-Mueller-Lichtkern_com.mp3

Thementag der LICHTKERN Stiftung 15.03.20 in A 4600 Schleißheim, ein unerhörtes Geheimnis

Einladungs PDF, Klicke HIER: 15.3.20 LICHTKERN Stiftungsthementag mit Spaziergang

Was Sie an diesem Tag mitnehmen:

Parabeln, Beweise, Techniken, Erkenntnisse

An diesem Samstag erweitern Sie Ihr praktisches Wissen
in folgenden Themengebieten:

Zuerst zeigen wir Ihnen unerhörte Zusammenhänge des Kosmos
und der Geschichte der Völker.

Wir zeigen Ihnen die Blaupause Ihres Menschen, die der Schöpfungsbauweise exakt entspricht.

Wir zeigen Ihnen eine leicht erlernbare Technik
 wie Sie dramatisch schneller Ihre Aufgaben besser lösen

Wir zeigen Ihnen, wie die Stiftung Ihren Alltag erleichtern kann.

Wir machen einen spirituellen Spaziergang

und…

Spätestens nach diesem Samstag gehen Sie gestärkt
in die gestiegenen Herausforderungen Ihres Alltags,
um sie wesentlich entspannter zu bewältigen.

Diesen Tag stellen wir gründlich auf den Kopf,
und  schaffen dadurch Platz  für völlig andere wirksame
Betrachtungswinkel und Handlungsalternativen

Veranstaltungsdaten

Ort:                   
                             office@hoblhof.at
                             Dorfstr. 1
                             A 4600 Schleißheim

Datum:               So. 15.03.20 
Zeit:                    10:00-18:00 Uhr 

Mindestzustiftung:

40,- Euro ( Verpflegung nicht enthalten)

max. Teilnehmerzahl 30

Anmeldung an      office@lichtkern.com
oder                           office@hoblhof.at  
oder                           office@alvital-allesleben.at

Solche Ergebnisse erzielen Teilnehmer, die am BESTNEWS Seminar teilgenommen haben

Die Wohnung

Wir haben unsere Mietwohnung gekündigt. Wir wollen die Küche und andere Möbel, die in der neuen Wohnung schon vorhanden sind, in der alten Wohnung lassen. Wir finden sofort einen Nachmieter. Doch es gestaltet sich alles sehr herausfordernd mit ihm. Dann springt er ab.

Wir erinnern uns daran, was wir im BESTNEWS-Seminar gelernt haben.
Wir gehen mit unserer Wahrnehmung ins erfüllte Ergebnis. Unsere Freude und Dankbarkeit und die unseres Nachmieters bei der Übergabe der Wohnung. Daß uns der Nachmieter die Einbauküche und weitere Gegenstände übernimmt.

Was soll ich sagen? Die junge Frau, die sich als nächstes meldete, konnte es kaum erwarten einzuziehen. Sie nahm uns alle Möbel ab UND zahlte den vollen Preis der Ablöse. :-)))))))

Für einen weiteren Eindruck, wie wir von der Stiftung drauf sind
hier der link zu einem

okitalk Internet Vortrag

https://archiv.okitalk.net/audio/2018/06/2018-06-06_Klaus-Mueller-Lichtkern_com.mp3

Finde den Gegenteil Schalter beim LICHTKERN und Freigeist Seminar in den Vogesen am 04.-05.04.20

Einladung, Klicke hier: Vosges Seminar – ReHU – Lichtkern 04.05.April 2020

Der Enkel fragt seinen Großvater:
Was ist wichtiger?  zu lieben oder geliebt zu werden?
Der Großvater antwortet::  Welchen Flügel brauchst Du zum Fliegen?

So stellt SEELE ihren Menschen richtig ein. Jetzt Hier Immer Überall.
Denn sie ist ein glückliches Wesen. Jetzt Hier Immer Überall.

Das etwas andere Wochenende
im
reHUmanisierungszentrum

Die Natur zeigt uns in Ihrer Sprache welche Ordnung in uns hinterlegt ist.
Der HUmanoide ist nach diesem Prinzip der ersten Ordnung aller Ursachen, erschaffen.

Der HUmanoide hat die Fähigkeit sich seiner Selbst und dadurch dieser Ordnungsprinzipien bewusst
zu sein, sie anzuwenden und anhand der Ergebnisse der holographischen Spiegelwirkung im Außen sich ständig zu vervollkommnen.
Was hat das tatsächlich für eine Bedeutung wenn wir nach dieser Ordnung bewusst sind und unseren „All-Tag“ nach ordnen?

An diesem Wochenende kannst du im ReHUmanisierungszentrum TAO die
LICHTK E RN Stiftung in ihrem Wirken erfahren.

Erhellende Informationen, erhebende Natur, feinsinnige Wesen.
Die Zukunft ist die Jetzt-Moment-Erinnerung eines parallelen Zeitstrangs.
Und sie ist FREUDVOLL
Allein sein wird zu ALL-EINS-SEIN
Sei Teil davon an diesem Wochenende

Teilnahme: 150 Eur / Tag
4.-5. April 2020
Sa/So jeweils 10:00 – 17:00

http://totalartoasis.net
zur Anmeldung:                  lichtkreis@posteo.de
oder                                         office@lichtkern.com