Archiv der Kategorie: Recht wessen Recht welches Recht

Auf einem Schachbrett sollte auf beiden Seiten Schach gespielt werden, und nicht auf einer Dame Das wäre normal, oder ?

FIRMEN anstelle von Staaten. FIRMEN, die WENIGEN gehören. FIRMEN teilen sich einen Planeten auf.

In einem Fernen Land, in der Galaxie des HABENS..

Traum 1

….hatten sich über Jahrhunderte hinweg Völker, Nationen gebildet. Sie gingen aus Familien hervor, die sich gegenseitig Schutz und Unterstützung gewährten. Familien, das waren die Großeltern, Eltern Kinder und Enkel. Sie gaben sich Regeln, auch über das Land, das sie bewohnten. Sie erlaubten Religionen und setzten für die Gesamtheit der Nation sogenannte Politiker ein. Um in Notsituationen Betroffenen Zahlern bei zu stehen, wurden sogenannte Szialversicherungskassen errichtet, die bei Krankheit, Arbeitslosigkeit und Alter den Betroffenen Hilfe ausschüttete.

Dann wurde von einer Gruppe innerhalb der Nationen der Tauschhandel gegen GELD und GIRALGELD ersetzt. Diese Gruppe brachte mit GELD Streit hervor. Kriege, durch die Inhaber im Verborgenen initiiert, erschütterten das Ferne Land. Die, denen das GELD gehörte, unterdrückten mit Gewalt die, die wenig GELD hatten. Die Gruppe der GELDInititoren bestimmten, was GELD wert war. Die Gruppe der GELDINHABER erschuf das GELD aus dem Nichts mithilfe von Papierscheinen, die als WERT gelten sollten.

Dann sahen die GELDERFINDER, daß die Menschen Rechte erkannten und forderten.
Sie änderten das GELDSYSTEM zu ihren Gunsten, indem sie in allen Rechtstexten das Wort MENSCH (Lebewesen) gegen das Wort PERSON (juristische Fiktion) ersetzten. Nur Menschen leisten bei juristischen Entscheidungen AUTOGRAMME, Für PERSONEN wurde der Begriff UNTERSCHRIFT von den GELDINITIATOREN festgelegt. Nur MENSCHEN tragen FAMILIENNAMEN. Personen werden mit NAMEN genannt, die den GELDBESITZERN gehören und mit denen diese GELD verdienen.

Dazu wird jeder geborene Mensch nicht als Mensch geboren,
sondern als PERSON mit einem NAMEN.
Dies wird in einem WERTPAPIER aufgezeichnet,
das an geheimer Börse gehandelt wird.

Immer mehr Menschen erwachten und forderten Gerechtigkeit von den Unterdrückern. Durch die Jahrhunderte schufen die Besitzer wohlhabende und arme Nationen. Und immer wieder erdachten sie sich mit Lügen Gründe, um die Nationen in Kriegen aufeinander zu hetzen.

Um die Nationen wieder unter Kontrolle zu bekommen, zwangen die GELDINITIATOREN die von den Nationen gewählten Politiker, ihr Wahlversprechen, die Nationen zu beschützen und zu derem Wohl zu arbeiten, zu verraten.

Diese Politiker entsandten an die den GELDINITIATOREN gehörende Gruppe der sogenannten VEREINTEN NATIONEN Vertreter, die Gesetze erließen, denen sich die Nationen unterwerfen mußten.

Diese nicht von den Nationen gewählte Gruppierung VEREINTE NATIONEN entschied, mit einem Gesetz gegen die Nationen, Migrantenströme ( Ströme von ABWANDERERN ) aus den Ländern, in denen sie lebten zu verursachen, zu bezahlen und zu organisieren, um in den Zielnationen gegen jede Gesetze und Rechte der Zielländer angesiedelt zu werden. Das Ganze Vorhaben wurde begleitet vom Gesetzesinhalt der VEREINTEN NATIONEN, daß das Zielland diese Migranten finanziell mit der ansäßigen Bevölkerung gleichgestellt werden mußte. Dazu legte dieses Gesetz fest, daß jeder MIGRANT/ABWANDERER wie ein Zahler zu den Sozialkassen zugelassen werden mußte. Diesem Diebstahl durch die Fremden, ausgelöst durch die VEREINTEN NATIONEN lockte immer größere und globale Ströme von ABWANDERERN/MIGRANTEN hervor.

Auf diese Weise wollten die GELDINITIATOREN die STAATEN beenden.
Die ABWANDERERN/MIGRANTEN verließen ihr Land.
Dieses Land, seine Bodenschätze und
alle damit verbundenen Rechte war es,
das die GELDINITIATOREN interessierte.

Mit diesem Land gedachten die GELDINITIATOREN Profit zu machen, indem sie diese Ländereien in den Besitz IHRER FIRMEN zu bringen gedachten.

FIRMEN statt STAATEN.

Jeder Mensch, der sich offen gegen dieses Vorhaben stellte wurde
von Diffamierern als Rassist oder fremdenfeindlich beschimpft,
bis er schwieg.

Und so verwandelte sich dieses Ferne Land in ein Gefängnisland
voller Menschen ohne Rechte, zum Schweigen verurteilt.

Was diese GELDINITIATOREN aber vergessen hatten:
Sie würden in dieses System als Betroffene
wieder geboren werden.

Traum 2

Im Fernen Land, in der Galaxie des HABENS..

verfügte GOTT, DIE ERSTE URSACHE einen Neustart.
SEIN war nun die neue Form und das Gebot dieser Galaxie.

Das Verhalten AGGRESSION wurde durch den WERT :
Realisieren des positiven erfüllten Ergebnisses
ersetzt.
Jeder für andere Menschen Verantwortliche
darf nur gegen Nachweis der erfolgreichen Teilnahme
in seine Position gelngen.

Alle Ressourcen auf dem Planeten wurden allen Bewohnern
in gleichem Maße zur Verfügung gestellt.

Jeder Mensch durfte in seiner Heimat sein und bleiben.

Keinem Bewohner war es erlaubt, sich über andere zu stellen, wenn es um HABEN ging.

Das Komitee der Menschen stellte gerechte Regeln, die für alle gültig waren auf. Das System heiliger Menschen wurde verboten.

Alle Erfindungen wurden freigegeben und zum Wohle der Wesen eingesetzt, die Raumnationen konnten neu erstehen im Frieden mit allen Völkern der Welten.

Das System NAME und PERSON wurde verboten.

Ein Richter darf nur Gesetze befolgen die offensichtlich der Freiheit und dem Wohl der Menschen und nicht FIRMEN oder WENIGEN zu derem Zweck dienen.

Siehe CHARTA der Menschen (in Bearbeitung).

Charta des Rechts der humanoiden Völker Korrekturvorh 180408 20 30

Für Ihre Kontemplation….

Wenn Sie Sklaven halten wollen 

(Gary Z McGee) “If you wish to keep slaves, you must have all kinds of guards. The cheapest way to have guards is to have the slaves pay taxes to finance their own guards. To fool the slaves, you tell them that they are not slaves and that they have Freedom. You tell them they need Law and Order to protect them against bad slaves. Then you tell them to elect a Government. Give them Freedom to vote and they will vote for their own guards and pay their salary. They will then believe they are Free persons. Then give them money to earn, count and spend and they will be too busy to notice the slavery they are in.” ~Alexander Warbucks

(Gary Z McGee) „Wenn Sie Sklaven halten wollen, müssen Sie alle Arten von Wachen haben.
Der billigste Weg, Wachen zu haben, besteht darin, dass die Sklaven Steuern zahlen, um ihre eigenen Wachen zu finanzieren.
Um die Sklaven zu täuschen, sagst du ihnen, dass sie keine Sklaven sind und dass sie Freiheit haben.
Sie sagen ihnen, dass sie Gesetz und Ordnung brauchen, um sie vor bösen Sklaven zu schützen.
Dann sagen Sie ihnen, sie sollen eine Regierung wählen. Geben Sie ihnen die Freiheit zu wählen, und sie werden für ihre eigenen Wachen stimmen und ihr Gehalt bezahlen.
Sie werden dann glauben, dass sie freie Personen sind.
Dann gib ihnen Geld, um zu verdienen, zu zählen und auszugeben, und sie werden zu beschäftigt sein, um die Sklaverei zu bemerken, in der sie sich befinden. “- Alexander Warbucks
The Best Way to Manage Slaves

Ruler / HERRSCHER/ RICHTER

http://fourwinds10.com/siterun_data/spiritual/thoughts_to_ponder/news.php?q=1534951185

„Rulers call something a „rule“ to depersonalize their will when imposing it upon the ruled. It is a mental trick used to insulate the ruler from responsibility and confuse the matter in the mind of the ruled. The „rule“is presented as something abstract and external to the ruler, who presents himself as a disinterested middleman with no choice but to enforce the „rule“. The purpose is to trick the ruled into accepting that he is helpless before the „rule“ by making a show of the ruler’s helplessness before the „rule“. The ruler might even say he doesn’t want to enforce the rule, but he has to, because it’s a „rule“. But there is no rule. It doesn’t exist. The „rule“ is an illusion conjured up by the ruler in the mind of the ruled to keep him in his place. What’s real is the ruler’s will and the gun in his hand.“  

Herrscher / Richter

„Herrscher nennen etwas eine“ Regel/ein Gesetz „,
um ihren Willen zu entpersonalisieren,
wenn e dem Beherrschten auferlegt wird. 

Es ist ein mentaler Trick, um den Herrscher
von der Verantwortung zu isolieren und
die Sache in den Köpfen der Beherrschten zu verwirren.

 Die“ Regel/das Gesetz „wird als etwas dargestellt,
abstrakt und äußerlich für den Herrscher,
der als scheinbar uneigennütziger Mittelsmann die Wahl hat,
die „Herrschaft“ durchzusetzen. 

Der Zweck besteht darin, die Beherrschten dazu zu bringen,
zu akzeptieren, dass er vor der „Herrschaft“ hilflos ist,
Hilflosigkeit vor der „Regel/dem Gesetz“. 

Der Herrscher könnte sogar sagen, dass er die Regel/das Gesetz
nicht durchsetzen will, aber er muss, weil es eine „Regel“ ist. 

Aber es gibt keine Regel/Gesetz. Sie existiert nicht.

Die „Regel“ ist eine Illusion, die der Herrscher in den Gedanken der Beherrschten heraufbeschwört, um sie an seiner Stelle zu halten. 

Was wirklich ist, ist der Wille des Herrschers und die Waffe/ die Regel / das Gesetz in seiner Hand.

was wäre, wenn das Multiversum rückwärts läuft, also der 7. Tag wahr wäre?

Schlange wäre das Symbol für Erkenntnis,

Eden wäre das Symbol für das System der Sklaverei,

Geburts<RECHT> (siehe UCC) , NAME und PERSON wären die Einnahmequellen der DEEP State Betreiber,

und die Firma SERCO könnte uns nicht mehr zwingen Erdöl zu verbrennen.

Dann wären diese Informationen interessant, oder?

https://youtu.be/H09d7VkV6qo
Trumps Anmerkung, er könne per EXECUTIVE ORDER das Gebuts <RECHT> abschaffen würden dann Sinn machen.
https://www.serco.com/about
The Deep State Swamp Can Be Defeated Right Now, Here’s How

 

The Deep State Swamp Can Be Defeated Right Now, Here’s How

Entscheidet am 10. und 11.12.2018 Herr Heusgen für deutsch Land ob Sie Ihre Rente mit jeglichem Migranten, ABWANDERER teilen MÜSSEN

Kennen Sie Herrn Heusgen?

Soll, wird er am 10.-11.12.2018 darüber entscheiden, ob die Sozialkassen jedem MIGRANTEN/Abwanderer in deutsch Land offen stehen.
Sozialkassen, die SIE mit Ihrem hart erarbeiteten Geld füttern.

Wann und wo haben Sie Herrn Heusgen gewählt oder durch wen wählen lassen?

Definition MIGRANT

Google, ebenso Duden (https://www.duden.de/rechtschreibung/Migrant)

Mi·g·rant, Migrantin
/Migránt/
  1. 1.
    besonders Soziologie
    jemand, der in ein anderes Land, in eine andere Gegend, an einen anderen Ort abwandert

Sind Sie ein Rassist, wenn Sie diesem Pakt nicht zustimmen?
Oder ist das eine Diffamierung?
 Hat die sogenannte Bundesregierung eine Petition gegen diesen Pakt abgelehnt?

LESEN SIE DIE ROT markierten Texte
des übersetzten sogenannten Migrationspaktes

DANKE FÜR DEINE ÜBERSETZUNG
Jürgen Fritz

Quellen:

UN-Migrationspakt: der vollständige Text

hier der Originaltext der UN

A.CONF.231.3

Am gleichen Tag erschienen folgende links

Wußten Sie, daß zeitgleich Frau Merkel vom CDU Vorsitz zurücktrat?

 

Kennen Sie Christoph Heusgen? Er entscheidet, von Ihnen nicht gewählt, am 11.12.18 im Marrakesch Abkommen für deutsch Land

 

 

Der letzte Akt der Globalisten

Vor unseren Augen entfaltet sich der finale Akt der Entmachtung des souveränen Nationalstaats, der Auflösung der Völker und der Vernichtung der Demokratie. Am 14. Juli 2018 einigten sich die Vereinten Nationen auf ein Papier, das die globale Migration “regeln” soll.

Dieses Papier soll am 11.12.2018
in Marokko final unterzeichnet werden.

In dem Text wird Migration als “Chance” und unausweichliches Schicksal dargestellt. Die Unterzeichner “verpflichten” sich, Arbeitsmigration zu fördern und “Barrieren” zu beseitigen. Sie verpflichten sich dazu, alle “intoleranten” Kritiker der Masseneinwanderung und ihre “Hassreden” strafrechtlich zu verfolgen, oder finanziell auszutrocknen. Der Pakt spricht explizit nicht von “Flüchtlinge”, sondern von den “250 Millionen Migranten”, die es derzeit global gebe. Dem Pakt geht es also um die Masseneinwanderung nach Europa, direkt in unseren Sozialstaat. Der Präsident der UNO-Vollversammlung sieht in diesem Pakt ein “Instrument” zur “Steuerung” der Globalen Migration, das nun endlich verfügbar sei.
Der Pakt im Volltext.

Die Verantwortlichen

Zwar ist der Pakt nicht völkerrechtlich bindend, doch spricht er explizit von Bindungen und “Verpflichtungen”. Die USA, Ungarn und Australien weigerten sich folgerichtig auch den Pakt zu unterschreiben, weil er, so Nikki Haley, US-Botschafterin, “der globale Ansatz mit der Souveränität der USA nicht vereinbar sei”. Auch in der Schweiz regt sich Kritik. Doch “wir” haben ihm zugestimmt. Deutschland, Österreich und die Schweiz waren in New York dabei und sollen am 11.12. in Marokko den Pakt unterzeichnen. Genauer gesagt wollen diese Herren ihn unterzeichnen:

Niemand hat diese Herren gewählt. Kaum einer kennt sie. Dennoch sollen sie “in unserem Namen” für Deutschland, Österreich und die Schweiz diesen fatalen Pakt unterzeichnen. Das wird geschehen, wenn wir sie nicht daran hindern!  Wir starten eine massive Aufklärungskampagne in allen drei Ländern, die diesen undemokratischen Pakt und seine Unterzeichner vor das Licht der Öffentlichkeit zerren wird. Wir wollen den Pakt und seinen Inhalt publik machen und wir wollen die Namen und Gesichter der der Herren bekannt machen. Sie sollen sich der öffentlichen Debatte und Kritik stellen.

Wir fordern eine Volksabstimmung

Wir sind eine überparteiliche Gruppe an Aktivisten und Einwanderungskritikern aus den drei betroffenen Ländern und fordern eine ergebnisoffene Debatte und eine Volksabstimmung über diesen gefährlichen Pakt. Dem wollen wir mit einer Petition Ausdruck verleihen. Bis zum Stichtag im Dezember wollen wir 30.000 Unterschriften sammeln, die wir den Verantwortlichen persönlich überreichen wollen. Sie haben zur Unterzeichnung keine direkte demokratische Legitimation. Wir wollen durch Information und breite Öffentlichkeit Druck auf die Zuständigen ausüben und eine demokratische Debatte über den Pakt herbeiführen.

Die Uhr tickt und der Tag rückt näher. Wir müssen vor der ganzen Welt und der Nachwelt klar sichtbar machen, dass diesem Pakt nicht in unserem Namen zugestimmt wurde. Wir müssen gemeinsam verhindern, dass er im Dezember unterzeichnet wird. Deine Stimme zählt!

Das Dokument zum Abkommen , zum Ausdruck
20180503_declaration-and-action-plan-marrakesh_en

https://migrationspakt-stoppen.info/

https://migrationspakt-stoppen.info/

Das bedeutet, dass wir Europa in unserer Gleichgültigkeit und Feigheit der islamischen Scharia übergeben.
Was das für unsere Kinder und Enkelkinder bedeutet, können Sie hier sehen.

 Russia-Today 14 Oct. 2018: Mehrere tausend Demonstranten sind auf die Straßen Pakistans gegangen, um die christliche Frau, die beschuldigt wird, den Islam beleidigt zu haben, zu töten. Asia Bibi würde die erste Person werden, die wegen Blasphemie hingerichtet wird, wenn ihre Berufung scheitert.

Die pakistanische Stadt Lahore stand im Mittelpunkt der Proteste vom Freitag, die von der Anti-Blasphemie-Partei Tehreek-e-Labaik Pakistan (TLP) organisiert wurden. Demonstrationen fanden auch in einer Reihe anderer Städte im ganzen Land statt, darunter Karachi und Rawalpindi.

Die Kundgebungen fanden statt, nachdem der pakistanische Oberste Gerichtshof den letzten Appell von Bibi, einer christlichen Arbeiterin, die 2009 wegen Blasphemie gegen den Propheten Mohammed von muslimischen Frauen angeklagt wurde, mit denen sie auf einem Feld arbeitete, gehört hatte.

Laut Bibis Autobiographie “Blasphemie. Eine Erinnerung: Wegen einer Tasse Wasser zu Tode verurteilt” begann der Vorfall, als sie an einem heißen Tag der Obsternte eine Tasse Wasser aus einem Brunnen holte.

Als eine muslimische Frau in der Nähe sah, dass sie es tat, rief sie: “Trinke dieses Wasser nicht, es ist Haram (verboten)!” Dann wandte sie sich an die anderen Frauen auf dem Feld und erzählte ihnen, dass Bibi das Wasser im Brunnen beschmutzt habe, indem sie   aus ihrer Tasse getrunken hätte.

“Jetzt ist das Wasser unklar und wir können es nicht trinken! Wegen ihrer!”, sagte die Frau. Mehrere Frauen nannten Bibi eine “schmutzige Christin” und sagten ihr, sie solle zum Islam konvertieren.

Ich will mich nicht bekehren. Ich glaube an meine Religion und an Jesus Christus, der am Kreuz für die Sünden der Menschheit starb. Was hat dein Prophet Mohammed jemals getan, um die Menschheit zu retten? Und warum sollte ich es sein, der anstelle von dir konvertiert? “, Sagte Bibi.

An diesem Punkt spuckte eine Frau auf sie, während ein anderer sie schubste. Tage später wurde sie wegen Blasphemie angeklagt.

Kommentar:
“Unsere”  Politiker/innen verlangen von uns Toleranz , preisen den Islam, die Toleranz hasst.

Below: See New.euro-med.dk 13 Oct. 2018

Quelle: https://new.euro-med.dk/ vom 15.10.2018

Ein Freund spricht. Was tun wir?

Sehr geehrter Herr Vorsitzender! Sehr geehrte Abgeordnete!

Ich weiß, dass Sie Ihren Standpunkt bereits ausgebildet haben. Ich weiß, dass die Mehrheit von Ihnen für die Annahme des Berichtes stimmen wird. Ich weiß auch, dass meine Wortmeldung Ihre Meinung nicht verändern wird. Ich bin trotzdem hierher zu Ihnen gekommen, denn Sie werden jetzt nicht eine Regierung, sondern ein Land und ein Volk verurteilen. Sie werden jenes Ungarn verurteilen, das seit tausend Jahren Mitglied der Familie der christlichen europäischen Völker ist. 

Jenes Ungarn, das mit seiner Arbeit, und wenn es notwendig war, dann mit seinem Blut zur Geschichte unseres großartigen Europa beigetragen hat. Sie werden jenes Ungarn verurteilen, das aufbegehrt und zu den Waffen gegriffen hat gegen die größte Armee der Welt, gegen die sowjetische, und ein schweres Blutopfer für die Freiheit und die Demokratie gebracht hat, und das, als es notwendig war, seine Grenzen für seine ostdeutschen Schicksalsgenossen öffnete. 

Ungarn hat für seine Freiheit und seine Demokratie gekämpft. 

Jetzt stehe ich hier, und ich sehe, dass gerade jene Ungarn anklagen, die die Demokratie als Erbe erhalten haben, die selber für die Freiheit kein persönliches Risiko eingehen mussten, und sie wollen jetzt die ungarischen Freiheitskämpfer des antikommunistischen, demokratischen Widerstandes verurteilen.

Sehr geehrte Abgeordnete!

Ich stehe jetzt aus dem Grunde hier und verteidige meine Heimat, weil für die Ungarn die Freiheit und die Demokratie, die Unabhängigkeit und Europa eine Frage der Ehre darstellen. Deshalb sage ich, dass der vor Ihnen liegende Bericht die Ehre Ungarns, die Ehre des ungarischen Volkes verletzt. 

Die Entscheidungen Ungarns treffen die Wähler im Rahmen von Parlamentswahlen. Sie behaupten nicht weniger, als dass das ungarische Volk nicht vertrauenswürdig genug sei, um einzuschätzen, was in seinem Interesse steht. Sie glauben, Sie wüssten es besser als die ungarischen Menschen selbst, was das ungarische Volk braucht. 

Deshalb muss ich sagen, der Bericht zeigt keine Achtung vor den ungarischen Menschen. Dieser Bericht misst mit zweierlei Maß, missbraucht die Macht, überschreitet Zuständigkeitsbereiche, und die Art und Weise seiner Annahme verletzt den Vertrag.

Sehr geehrte Abgeordnete!

Für uns in Ungarn sind die Demokratie und die Freiheit keine politischen, sondern moralische Fragen. Sie wollen jetzt auf Grundlage der quantitativ Mehrheit ein moralisches Urteil aussprechen und ein Land und ein Volk brandmarken. Sie lasten sich eine schwere Verantwortung auf, wenn Sie – das erste Mal in der Geschichte der Europäischen Union – ein Volk von den europäischen Entscheidungen ausschließen wollen. Sie würden Ungarn der Möglichkeit berauben, seine eigenen Interessen in der europäischen Familie, zu der es gehört, vertreten zu können. 

Zwischen uns gibt es Diskussionen und es wird sie auch noch in Zukunft geben. Wir haben unterschiedliche Ansichten über den christlichen Charakter Europas, die Rolle der Nationen und der Nationalkulturen, wir verstehen das Wesen und die Berufung der Familie anders, und wir vertreten einander diametral entgegengesetzte Ansichten über die Migration. 

Wenn wir tatsächlich eine Einheit in der Vielfalt wollen, dann dürfen die Unterschiede keinen Grund dafür darstellen, irgendein Land zu geißeln und es von der Möglichkeit der gemeinsamen Entscheidung auszuschließen. Wir würden niemals so weit gehen, und jene mundtot machen, die nicht unserer Meinung sind.

 Sehr geehrter Herr Vorsitzender!

 Sie wollen ein Land ausschließen, dass auch im Rahmen der europäischen Wahlen eindeutige Entscheidungen getroffen hat. 2009 hat eine Mehrheit von 56 Prozent, 2014 eine von 52 Prozent für uns gestimmt.

Sehr geehrte Damen und Herren Abgeordnete!

Wir sind die erfolgreichste Partei des Europäischen Parlaments. Unsere sozialistischen und liberalen Gegner sind verständlicherweise nicht glücklich über unseren Erfolg, doch an den Ungarn dafür Rache zu nehmen, weil sie nicht sie gewählt haben, ist weder anständig noch europäisch. Hinzu kommt noch, dass dieser Bericht von Leuten verfasst worden ist, die sich nicht einmal über die grundlegendsten Fakten im Klaren sind. Der Bericht gibt zu, dass man verabsäumt hatte, eine offizielle Delegation nach Ungarn zu schicken, das heißt Sie werden ohne eine angemessene Sachaufklärung entscheiden. Der Bericht enthält 37 schwerwiegende faktische Irrtümer. Hierüber hat gestern jeder Abgeordnete ein 108 Seiten umfassendes Dokument erhalten.

Sehr geehrte Mitabgeordnete!

Unsere Union wir dadurch zusammengehalten, dass wir die Diskussionen innerhalb geregelter Rahmen ordnen. Im Namen Ungarns habe auch ich selbst mit der Kommission Vereinbarungen abgeschlossen und Kompromisse getroffen hinsichtlich des Mediengesetzes, hinsichtlich des Systems der Rechtsprechung, ja selbst über einzelne Passagen unserer Verfassung. Dieser Bericht hebt die vor Jahren getroffenen Vereinbarungen auf. Aber wenn Sie dies tun können und Sie sie aufheben können, welchen Sinn hat es dann noch, auch nur irgendeine Vereinbarung mit jedweder europäischen Institution zu treffen? Das, was Sie machen, ist ein Schlag für die EU und auch den konstruktiven Dialog.

Sehr geehrte Mitabgeordnete!

Jede Nation und jeder Mitgliedsstaat besitzt das Recht, zu entscheiden, auf welche Weise sie ihr eigenes Leben im eigenen Land einrichten. Wir schützen unsere Grenzen, und nur wir werden entscheiden, mit wem wir zusammenleben. Wir haben einen Zaun errichtet und hunderttausende von illegalen Migranten aufgehalten, wir haben Ungarn verteidigt und wir haben Europa verteidigt. Der heutige Fall ist der erste in der Geschichte der Europäischen Union, in dem eine Gemeinschaft ihre eigenen Grenzwächter verurteilt.

Sehr geehrter Herr Vorsitzender!

Reden wir geradeheraus: Man will Ungarn verurteilen, weil die ungarischen Menschen beschlossen haben, dass unsere Heimat zu keinem Einwanderungsland wird. Mit dem nötigen Respekt, jedoch auf das Entschiedenste Weise ich es zurück, dass die auf Seiten der Einwanderung und der Migration stehenden Kräfte des Europäischen Parlaments Ungarn und den ungarischen Menschen drohen, sie erpressen und Ungarn auf Grund falscher Beschuldigungen verleumden. 

 Ich teile Ihnen bei allem Respekt mit, dass ganz gleich, was für eine Entscheidung Sie treffen werden, Ungarn der Erpressung nicht nachgeben wird. Ungarn wird seine Grenzen schützen, die illegale Migration aufhalten und seine Rechte verteidigen, wenn es sein muss, dann auch Ihnen gegenüber. Wir, Ungarn, stehen für die Wahlen im kommenden Mai bereit, in deren Rahmen endlich die Menschen über die Zukunft Europas werden entscheiden und die Demokratie in die europäische Politik zurückbringen können.

Ich bedanke mich für Ihre Aufmerksamkeit!

Quelle und herzlichen Dank an:

https://visegradpost.com/de/2018/09/12/viktor-orbans-wortmeldung-in-der-debatte-des-so-genannten-sargentini-berichtes/

was ist deutscher Gehorsam zur Regierung wert?

Nichts.

DAZU HABEN DIE WÄHLER diese TÄTER NICHT GEWÄHLT

Das ist vorsätzliche Körperverletzung.

Die ausgebrachten Aerosole atmen wir ein.
Nanopartikel aus Polymer und Metallen.

Wenn Ihr am Himmel Streifen seht, tragt Atemschutz.

DEMONSTRIERT überall wo das stattfindet Atemschutz.

Gibts im Baumarkt für kleines Geld.

WEHRT EUCH

Wer gab den Tätern den Auftrag uns, die sich gegen diese Körperletzung seit Jahren beschweren, zu diffamieren und vorsätzlich zu verletzen?

Welches Pseudogesetz/welche Pseudoregel werden sie uns nennen?

die Herrscher/Frauscher

„Herrscher nennen etwas eine“ Regel „, um ihren Willen zu entpersonalisieren, wenn sie den Beherrschten auferlegt wird.

Es ist ein mentaler Trick, um den Herrscher von der Verantwortung zu isolieren und die Sache in den Köpfen der Beherrschten zu verwirren.

 Die“ Regel „wird als etwas dargestellt, abstrakt und äußerlich für den Herrscher, der sich als uneigennütziger Mittelsmann die Wahl hat, die „Herrschaft“ durchzusetzen.

Der Zweck besteht darin, die Beherrschten dazu zu bringen, zu akzeptieren, dass er vor der „Herrschaft“ hilflos ist, hilflosigkeit vor der „Regel“.

Der Herrscher könnte sogar sagen, dass er die Regel nicht durchsetzen will, aber er muss, weil es eine „Regel“ ist.

Aber es gibt keine Regel. Sie existiert nicht.

Die „Regel“ ist eine Illusion, die der Herrscher in den Gedanken der Beherrschten heraufbeschwört, um ihn an seiner Stelle zu halten.

Was wirklich ist, ist der Wille des Herrschers und die Waffe in seiner Hand. „

Quelle:

Ruler
http://fourwinds10.com/siterun_data/spiritual/thoughts_to_ponder/news.php?q=1534951185

„Rulers call something a „rule“ to depersonalize their will when imposing it upon the ruled. It is a mental trick used to insulate the ruler from responsibility and confuse the matter in the mind of the ruled. The „rule“ is presented as something abstract and external to the ruler, who presents himself as a disinterested middleman with no choice but to enforce the „rule“. The purpose is to trick the ruled into accepting that he is helpless before the „rule“ by making a show of the ruler’s helplessness before the „rule“. The ruler might even say he doesn’t want to enforce the rule, but he has to, because it’s a „rule“. But there is no rule. It doesn’t exist. The „rule“ is an illusion conjured up by the ruler in the mind of the ruled to keep him in his place. What’s real is the ruler’s will and the gun in his hand.“

https://new.euro-med.dk/

Chemtrails (SRM) mindern Ernten und liegen Waldbränden zugrunde.Globalistisches Carnegie Council: SRM zieht schweren Klimawandel nach sich. Weltregierung daher erforderlich!

 

eine einfache Regel

der/die dich diffamiert als

  1. Verschwörungstheoretiker IST Angehöriger oder Befürworter dessen was Verschwörung genannt wird
  2.  Haßsprecher ist der/die Haßsprache befürwortet, befördert durch vorsätzliche Fake Nachrichten
  3. Nazi/Reichsbürger ist Angehöriger oder Befürworter dieser Haltung. Siehe Dresden:
    der das Nachrichtenteam angriff war Angesteller des Geheimdienstes der Firma Land Sachsen

will dich in einen Denkvorgabenstall sperren 
um von eigenen Untaten abzulenken

Wer dich diffamiert, will von eigenem negativen Hintergrund ablenken. Der/die vom Täter diffamiert wird, ist der Protester, der Betroffene,
der  zum Täter gemacht werden soll.

The 3 Trigger Terms Being Used to Stop Critical Thinking

 

die ANDEREN und die CHARTA

Entwurf einer C H A R T A

des Rechts der humanoiden Völker 2018 

Allen Menschen der Erde und der Welten

PRÄAMBEL

Die vorhandene, offensichtlich gegen die vor langer Zeit gemeinsam getroffene Vereinbarung gerichtete, sogenannte rechtliche Ordnung, macht die Entwicklung zur bewußten Erkenntnis, eine SEELE zu sein die einen Menschen hat, beinahe unmöglich.

Die Entdeckung und Erkenntnis der offensichtlichen Versklavung der Menschheit durch Menschen und auf Veranlassung von ANDEREN ,
indem sie zum Zwecke der Kontrolle der Ressourcen dieser Welten zu Nichtmenschen also zu Sachen erklärt wurden und werden, erfordert dringend eine umfassende Reorganisation des Rechts für alle Humanoiden.

Die Erkenntnis, daß eine Neuordnung der Verfügungsdefinition über die Ressourcen der Welten eine dringende Erfordernis zur Schaffung sozialer Balance in den Welten ist, sowie die Erkenntnis, daß diese andauernde Versklavung der Menschheit eine Schande ist, die unverzüglich beseitigt werden muß, erfordert zwingend, eine neue Rechtscharta zu schaffen.

Dieser Rechtscharta kommt die Aufgabe zu, der Forderung, der Menschheit die Freiheit, Pflichten und Rechte zu gewährleisten, die zum universalen Verständnis des Selbst in selbst gewählten Formen des Miteinander Seins, in vollständiger Selbstverantwortung sowie praktizierter Eigenverantwortung, frei von Zwängen und in der Entfaltung der eigenen Potenziale leben zu können, zu entsprechen.

Dies erfordert eine neue Beschreibung der Pflichten und Rechte des Menschen, eine neue Weltsicht und einen damit einhergehenden neuen Codex, der geeignet ist, das Leben und das Zusammenleben mit allen Wesen auf eine neue Stufe des Menschseins zu erheben.

Diese neue Rechtscharta soll dem höchstmöglichen Wohle der Weltengemeinschaft dienen, indem sie Rechte und Pflichten des humanoiden Individuums, das als beseelter Mensch geboren wird, im Sinne der erkannten Prinzipien der Schöpfung neu definiert.

Diese Rechtscharta beinhaltet die universalen Menschenrechte, die verfaßt sind in der Absicht, zur Freiheit und dem Frieden der Völker der Welten unabhängig von politischen oder wirtschaftlichen Interessen beizutragen.

Diese Rechtscharta soll Eingang in die Gemeinschaft aller Völker der Welten finden und fortan als Menschenverfassung Geltung erfahren.

 

Dieser Entwurf einer Rechtscharta ist die

Charta des Rechts
der humanoiden Völker beseelter Menschen,

Urheber dieser CHARTA ist der beseelte Mensch,

©M Klaus – Herbert :Müller M,


als Mensch geboren am 18.12.1954 in Bad Mergentheim,

der eine Personenstands- & Namenserklärung
sowie eine Ministratorbevollmächtigung
und ein gewerbliches Affidavit
gemäß § 677 staatl. BGB
verbindlich und nachweisbar
der Agentur Landratsamt 73728 Esslingen am Neckar
eingetragen im internationalen Firmenregister
D-U-N-S® Nummer 340130926

am 04.08.2010 (aktualisiert am 29.12.2010) abgegeben hat.

Die Firma Landratsamt Esslingen hat
diese Erklärung konkludent bestätigt.

Charta des Rechts der humanoiden Völker Korrekturvorh 180408 20 30

Auszug

Artikel 14
Die Gesetze der Natur und der Welten sind DER ERSTEN URSACHE DES LEBENS

untergeordnet und Ausdruck SEINER Gerechtigkeit. Dieses Gesetz besagt, daß SEIN Gesetz der Balance unter allen Umständen und auf SEINE Weise ausgeübt und erlebt werden muß.
Die Durchsetzung dieses Gesetzes erfolgt durch die Geburt des Menschen und die Einnahme und das Leben von Bewußtseinszuständen.

Dieses Gesetz steht über den Menschengesetzen und den Gesetzen der Anderen.
Die Anderen, sind Besatzer von Erde/Gaja. Die Besatzung ist unverzüglich zu beenden.
Die Gewährung der Gesetze der Anderen über die Menschen (Stand 08.04.18) ist unverzüglich zu beenden.
Die mit der Durchsetzung der Gesetze beauftragten Hüter sollen Ihre Seelenmacht unverzüglich einsetzen, um die Gewalt an den Wesen von ERDE durch die Anderen und die von den Anderen kontrollierten Menschen und Wesen zu beenden.

Alle Menschen sind vor den Gesetzen gleich, die den Forderungen dieser Charta entsprechen und haben die Pflicht, diese Gesetze einzuhalten. Die Anwendung und Befolgung dieser Gesetze ist ausgesetzt oder verboten, wenn dadurch Menschenleben gefährdet werden oder das Überleben der humanoiden Rasse tatsächlich bedroht ist.

die ANDEREN:   https://youtu.be/9WC-pVdGgK4