Archiv der Kategorie: das Trainingskonzept der LICHTKERN Stiftung

ändere, aktiviere und bediene wirksame GRUNDANNAHMEN, die deine Navigation durch deine Leben drastisch verbessern

wer von anderem Planeten zu uns kommt ist ALIEN und Kein Gott

GOTT, die erste Ursache,
DER Schöpfer allen Seins und Nichtseins
umfaßt und durchdringt seit Urzeiten simultan
SEINE Welten.

1/81 = 0,0123546789

Wer seine Heimat als Geschaffener in den Welten verläßt und zu uns kommt ist Alien und kein Gott,
auch wenn seine Ressourcen und Fähigkeiten

gewaltig größer scheinen als unsere.

Seit Sol o mon, dem Mann, der aus der Sonne kam, erkennen wir, woher sie, die Anderen, die Aliens kommen.

 Seit Dr. Horace Drew, ein höchst anerkannter Wissenschaftler, erkennen wir,
die die Existenz der Anderen von anderen Sternen erkannt haben,
daß wir von Leuten hinter einem Schirm von psychischer und physischer Gewalt diffamiert wurden.die Alienlüge und Kornkreise

die Schlange, das schwarze Loch, die ausspeit,
was wir als Sonne beschreiben, ist die Tür durch die sie kommen:

Bewohner anderer Planeten, Alien ! Keine Götter !

Erinnert Euch an Eure Größe

Weckruf Waking Call wichtigste Grundannahmen müssen geändert werden

Bildquellen u.a https://www.youtube.com/watch?v=kgmanZphjyA&feature=youtu.be

In diesen Tagen wurde mir bewußt, daß wir in quasi galileischen Zeiten sind.
Sie hätten ihn fast umgebracht für die Ansicht, daß die Erde eine Kugel sei.

Nun, wir machen gerade die gleichen Erfahrungen durch.

Sie versuchen, uns zum Schweigen zu bringen durch Gesetze, die sie selber heftigst brechen.

Die Lügen über Syrien werden gerade aufgedeckt und das ganze Geschrei lenkt davon ab, daß mächtige Erkenntnisse nicht länger verdeckt werden können:

Wichtige Grundannahmen haben sich als falsch erwiesen.

Das hat unser Vorgehen im Seminar drastisch verändert.

  1. falsche Grundannahme:

Die Sonne sei ein Planet, vollständig brennend und fest.

Korrekte Grundannahme seit Sumer und Ägypten

Die Sonne ist ein schwarzes Loch, ein Stargate

  1. falsche Grundannahme:

Vor dem Hintergrund der richtigen Grundannahme ist die These, es gäbe keine Ufos eine Verschwörungstheorie der vermeintlich herrschenden Kreise

Korrekte Grundannahme seit Sumer und Ägypten

Es gibt diese Völker und fremde Raumfahrzeuge, und wir, die Menschen, sind seit Jahrtausenden eine Raumfahrernation

  1. falsche Grundannahme:

Die Mayas, die Völker der Osterinsel, die Sumerer etc. sind ausgestorben

Korrekte Grundannahme seit Sumer und Ägypten

Diese Völker sind durch das Stargate SONNE zum Beispiel ins Sternbild des Stiers von der Erde geflohen.

  1. falsche Grundannahme

Die Steinzeichnungen in Höhlen und auf Felsen sind das Gekritzel von Höhlenmenschen

Korrekte Grundannahme seit Sumer und Ägypten

Die Steinzeichnungen in Höhlen und auf Felsen sind perfekte Sternkarten und Bilder, die Stargates abbilden

Dieses Bild stellt Galaxien dar.

Das Reisen durch das Stargate SONNE praktizieren die Nordkoreaner schon lange. Dies ist einer der Gründe für die plötzliche politische Wendung zwischen Korea und en USA.

Auf diese Weise sind die zu Kriegsende geflohenen Deutschen durch die SCHWARZE SONNE gereist.

Dieser Begriff SCHWARZE SONNE definiert das, was hinter der Feuerwand tatsächlich ist.

Jedes schwarze Loch saugt eine riesige Menge an Sternen und Energien in sich auf und stößt es unter dem Ereignishorizont wieder aus, das ist die brennende bewegliche Masse, die wir als SONNE kennen.

Welche Konsequenzen hat das für unser Seminar?

  1. falsche Grundannahme

Nur Propheten haben diese Fähigkeiten, alle anderen sind dumm, geschaffene, DNA kupierte Wesen.

Korrekte und funktionierende Grundannahme

Unsere Annahmen über Moses, Jesus, Mohammed und Buddha sind vollständig korrekt und können, sie müssen, aktiviert werden.

Die Hinweise in den technischen Handbüchen
Veden, Bibel, Quran etc. zur Einstellung des Instruments MENSCH

sind entdeckt und praktiziert worden. Sie funktionieren.

Jede r von uns ist eine kostbare Ressource, weil ein Stargate.
Jede r von uns kann diese Fähigkeiten realisieren.

Wir haben wirksame Übungen entwickelt, mit denen ihr Euch Eurer Fähigkeiten erinnern, und bewußt werden, könnt.

Das Wissen der israelischen Stämme hat seine Berechtigung,
seine Bedeutung und seine Konsequenzen für uns alle.

Wir können und dürfen uns es jetzt nicht leisten,
das Wissen der anderen Völker des nahen Ostens
zu ignorieren, das die andere Hälfte der Wahrheit darstellt.

Wissen wird uns heute nicht mehr mittels Religion,
sondern durch Historiker,

Physiker

Eigentum GOTTES vers 170927

und den bloßen Augenschein übermittelt.

 

Alle Wiederholer können am vollständig erneuerten und überarbeiteten Training zum Vorzugspreis teilnehmen.

Beide Tage für Seminar 1 kosten den Wiederholer 100 € Mindestzustiftung.

Derzeit gibt es 3 Seminare:

Wiederholer Information was ist neu (vers 29 04 19)

Gliederung des Begleitbuches (Stand 29.04.18)

Bedienungsanleitung Stand 19.04.18

Gliederung der Themen, Stand 19.04.18

Die 1.Macht

Es gibt keine Opfer, niemals. Aber es gibt Täter in der Opferrolle

Remis Angebot, Angebot zum Unentschieden

Dankbefehlssequenzmethode

Die Wirkung von Würdigung /Wertung /Beurteilung

Blickpunktübung 1 und 2

Arten psychischer Angriffe von Innen und Außen

7 Stufen der Neutralisation

Tzolkinrad 2

Das 1. Auge

Schlüsselübung vers 6, Remis, Stand 12.01.2018

Was bedeutet säen (Gal 6,7) Stand 28.04.18

Das 7er Training, Stand 01.04.18

Wie und wo ist Seele Stand 19.04.18

Büchertrennung in 3 Seminare Stand 19.04.18

 

Dieses Angebot gilt für Wiederholer
ab dem Seminar

in 74235 Erlenbach vom 12.-13.05.2018

Wir freuen uns auf Euch

Anmeldungen bei Rosemarie Bort

info@mediapis.net

oder

office@lichtkern.com

Seele

Wenn ich an diesem Punkt in meinem Sein gefragt würde,
was ist der kürzeste Weg zu GOTT, dann würde ich antworten:

ES gibt keinen.

Welcher Aspekt meines Seins wünscht aus welchem Grund,
GOTT zu erreichen?

der Mensch, über den ich verfüge?
etwa… um jeglichem Leid zu entkommen?..

Seele, die ICH bin?
dann wäre die Suche sinnlos…
denn, aus SEINER bedingungslosen Liebe gemacht,
bin ICH doch schon da,
für immer EINS mit SEINEM WORT,
DER ESSENZ…

Ich würde ein anderes Bild als einen Weg wählen.

Es gibt das menschliche Bewußtsein.
Es könnte mit dem Hühnerbewußtsein verglichen werden.
Zweifellos gibt es dieses Bewußtsein. Es ist nützlich.
Für Hühner und die, die Hühnerfleisch und Hühnereier
und Hühnerfedern mögen.
Tatsächlich gibt es Viele, die Hühner essen,
viele, die wirtschaftlich Nutzen aus Hühnern ziehen.

Menschenbücher und Menschenuniversitäten
deuten auf die Wichtigkeit,
die Regeln und Funktionen dieses quasi Hühnerbewußtseins
in allen Aspekten zu kennen.

Dann gibt es da etwas wie, Seelenbewußtsein.
Es könnte mit dem Adlerbewußtsein verglichen werden.
Zweifellos gibt es dieses Bewußtsein. Es bleibt.
Es ist Bewußtheit, der INNERE LICHTTON. Eine Einheit des EINSSEINS
Vor und nach dem Tode des von mir geführten Menschen.
Immer wieder, schon lange.
Die Flügel des Adlers werden Haltung und Aufmerksamkeit genannt.
Tatsächlich gibt es Wenige, die Adler essen

Mein Bild ist die Summe meiner Erfahrungen bis zu diesem Punkt in der Menschenzeit
Februar 2018:

So wie in der Milch Quark enthalten ist, den man mit Bemühung und Fertigkeit erhalten kann, so ist GOTT in Allem und kann mit Aktivität
und Fertigkeit erfahren werden.

GOTT findet MEIN Herz. ER weiß um MEINE Liebe und ER berührt MICH.
ER lehrt MICH, MEINEN linken Flügel so einzustellen, daß ICH SEINE unermessliche bedingungslose Liebe zu spüren vermag.
ER lehrt MICH, MEINEN rechten Flügel so einzustellen, daß MEINE Aufmerksamkeit Alles berühren wird, was MICH lehrt, in SEINEM Reich HIER JETZT bewußt zu SEIN

Also weise ich meinen Menschen Folgendes an

lies in den heiligen Schriften

singe SEINEN uralten Namen HU in Liebe,
dafür bestimme einen Ort und eine Zeit

erkenne, daß SEINE bedingungslose Liebe bedingungslos gerecht ist

spüre den MAHANTA, den, der mich unterrichten kann,
in Adlerwissen

ER gab MEINEM Menschen ein Gebet, das dauernd und konkret hilft

Ich bin DEIN Eigentum
Alles was ist, ist DEIN Eigentum
Ich erkläre mich zu einem Instrument für Dich lieber GOTT
Ich erkläre mich zu einem Instrument für Dein Wort
und ich erkläre mich zu einem Instrument für Deinen inneren Meister
Ich gebe diesen Tag und Alles was ich bin in DEINE Hand
Ich danke DIR für Alles, was ich bisher aus DEINEN WELTEN nehmen durfte
Meine Gedanken, Erinnerungen, Gefühle, mein Leben nehme ich aus DEINEM WORT
Dafür danke ich DIR
Mein Leben ist die Quelle, aus DEINEM WORT zu nehmen, was ich benötige.
Möge Segen Sein.

Mir wurde für dieses Sein in den Hologrammen
ein Mensch im Zeichen des weißen elektrischen
Magiers (Maya) zur Verfügung gestellt.

Es ist meine Aufgabe, die Herzen derer,
die  dienen möchten, zu berühren.

Was ich gefunden habe ist:

SEIN Name ist das HU,
MAHANTA ist DER, der INNERER Meister genannt wird.

Für mich war es DER SEGEN.

M Klaus-Herbert :Müller M Erde, 06.02. 18

 

Was der Mensch sät wird er ernten Gal. 6,7

 

Was der Mensch sät wird er ernten
Gal. 6,7

zum Ausdrucken  Was und wie sät man

Was und wie sät man/frau ?

Säen bedeutet in unsere Sprache ( der LICHTKERN Stiftung) in 2018 übersetzt:

Bilde und betreibe nachhaltig eine positive Anziehungskraft
durch die bewußte Kontrolle deiner Torsionsfelder
in allen Welten und Medien.

In dem,      was Du bist
                      was Du tust
                      was Du hast

formulierst und betreibst Du Deine persönliche Anziehungskraft
indem Du in allen Welten und Medien Torsionsfeldbündel errichtest.

Mit der Gesamtheit dieser Felder erzeugst Du eine Anziehungskraft,
die das anzieht, was dieser Kraft entspricht.

Zusätzlich zu den physischen, psychischen, spirituellen Welten
sind folgende Medien davon betroffen:

Raum, Zeit, Energie, Masse,
Plasma, Sprache, Informationsfelder.

Also bilde und betreibe nachhaltig positive
Informations- (Torsions-) felder in allen
Welten und Medien.

Also auch, was Du in anderen Leben, an anderen Orten in der Vergangenheit verursacht hast, wirkt im gegenwärtigen Augenblick.

Du bist der Verursacher Deiner Lebensumstände und mit der Macht und den Fähigkeiten ausgestattet, wirksame Veränderungen zu bewirken.

Einfacher? : 

Freut sich GOTT über das

was Du bist        was Du tust                 was Du hast ?

Das Leben und Bewußtheit sind Aspekte der Sprache GOTTES.

GOTT, DER DIE DAS bedingungslos LIEBENDE,
DIE ERSTE Ursache, spricht und kommuniziert.

Diese Sprache bewirkt die göttliche Balance der Welten.

Alles ist
zur richtigen Zeit, am richtigen Platz, auf die richtige Weise,
für alle Betroffenen.

Du hast die Fähigkeiten und Mittel, um GOTTES Prinzipien zum Vorteil für Dich und GOTT bewußt jeden Augenblick in allen Angelegenheiten einzusetzen.

Das kann und soll realisiert, trainiert und angewandt werden.

Wisse also, daß Du einen langen Weg durch viele Arten und Formen des Seins bewältigt hast.
Du bist damit in diesem Leben die Summe allen Seins, das Du bewältigt hast.

Optimiere bewußt das Gebäude Deines Bewußt Seins und entferne bewußt alle Unbewußtheiten durch die bewußte Errichtung und das Betreiben von positiven Informationsfeldern in allen Bereichen deines Seins.

Dadurch errichtest Du eine starke Anziehungskraft für die goldenen Aspekte des Lebens, die dich finden wollen.

Dadurch errichtest Du eine starke Anziehungskraft aus Überzeugung und Gewißheit für die goldenen Aspekte des Lebens, die dich finden wollen.

Diese goldenen Aspekte sind Dir am 7. Tage der Schöpfung übergeben worden.

Das bedeutet:

Alles was du säen kannst, jegliches Ereignis, jegliches Hindernis, Problem, jede Aufgabe oder Frage, jede Antwort, jede Lösung, jeder Erfolg besteht nach dem Gesetz der Balance ! Das heißt, es geht nur, wenn auch die dazugehörige Lösung gleichzeitig existiert.
Jegliches Ereignis wartet im Hause IST JETZT HIER im Herzen der Aufgabe auf Dich und deine Wahr nehmung. Dies ist so für Dich, seit es dich gibt.

Betrachte das Ergebnis mit Dankbarkeit, vom Ergebnis aus, während du voranschreitest.

Was Du wahr nehmen und realisieren kannst, ist Dein Geschenk GOTTES, wenn Du ES annehmen, damit säen kannst / wirst.

Wir trainieren Dich. Finde Deinen Seminartermin.

https://lichtkern.com/category/termine/kalenderblaetter/

oder mail an office@lichtkern.com

 

Übt Eure Macht maximal aus. Jetzt und an jedem Tag. Hier und an jedem Ort

Man sagt Euch, es gebe eine Gefahr. Eine große Gefahr. Na und?
Seit ihr euren Menschen habt, habt ihr auch Alles
was ihr zm Überleben braucht.
ALLES, JETZT HIER, 1.Mos. 2,2

In Eurem Innern gibt es eine Funktion, die jegliche Zeit
als JETZT realisiert und jeden Ort als HIER.

Das Einzige was Eure Macht maximal zur Wirkung bringt ist,
Eure Essenz, bedingungslose Liebe, auszuüben.

Sprecht eine Einladung an den Schöpfer allen Sein und Nichtseins,
GOTT, die Ursache und Quelle bedingungsloser Liebe aus.

Für diesen gilt, was in eurer inneren Funktion
als SEIN Mastercode hinterlegt ist:

ICH BIN JETZT HIER.

Die Lösung JEDER Aufgabe lautet:

Neben Allem was ihr seid, wißt und tut um eine Aufgabe zu lösen,
ladet GOTT ein mitzuwirken.

Mit der einzigen Absicht:
Weil es richtig ist, weil Ihr Eure Liebe, Euren Dank ausdrücken wollt.

Ein Sprüchlein aufzusagen ist Zeitverschwendung.
Sprecht nur aus dem Herzen zu GOTT.

Geh mit deiner gesamten Aufmerksamkeit IN DIE MITTE,
INS ZENTRUM der Frage/Gefahr/Aufgabe.

Dann fühle/sprich diese Worte:

Schöpfer allen Seins und Nichtseins <GOTT>,
ich bin Dein Eigentum. Ich erkläre mich zu Deinem Instrument.
Ich bestätige Deine bedingungslos liebende Präsenz
JETZT HIER im Herzen der Aufgabe.

Möge Segen sein.

Jegliche kleinste oder größte Gefahr, Frage, Aufgabe kann so bestens gelöst werden.
Übe, JETZT HIER.

Alles Gute
Klaus

 

 

 

 

 

 

die Grundannahmenebenen

1. Grundannahmenebene
Bewußtseinszustände sind festgelegt
Seele unbeweglich, bewegt sich mittels Aufmerksamkeit
von Bewußtseinszustand zu Bewußtseinszustand

2. Grundannahmenebene

Die Bewußtheit bestimmt
den Bewußtseinszustand

3. Grundannahmenebene

Realität ist was eine Wirkung erzeugt
Bewußtheit entscheidet über die Wahr nehmung

4. Grundannahmenebene

Ein Prinzip bildet eine Form
Welche Form verweist auf welche Prinzipien ?

5. Grundannahmenebene

Jegliche Grundannahme muß
regelmäßig anhand der verfügbaren Fakten
überprüft und gesichert werden

6. Grundannahmenebene

Viele der sogenannten Götter liefern nur untergeordnete Prinzipdaten
Prinzipien müssen immer aus inversiver Sicht geprüft werden

7. Grundannahmenebene

Grundsätzlich muß jegliche Form von Recht
in Übereinstimmung mit allen Spielpartnern
auf der Ebene von Bewußtheit
verstanden und ausgeübt werden

8. Grundannahmenebene

Jegliche Handlung
jegliche Maßnahme

alle Mittel sind permanent
Im Sinne SEINES WORTES
zu optimieren

9. Grundannahmenebene

Pflanzen und Tiere kommunizieren
akzeptieren wir, was wir schon wissen
unser Verhalten als Menschen
muß diesbezüglich angepaßt werden

10. Grundannahmenebene

Wer oder was außer uns kommuniziert
und auf welche Weise

Wie kann soll muß unsere Kommunikation
in SEINEM Sinne beschaffen sein
um IHM maximale Bewußtheit
zu realisieren