24.02.2019 A 1130 Wien, Thementag der Stiftung: Götter? raumfahrende Völker? oder mit wem kommunizieren wir da?

EINLADUNG Kicke hier: ThT 240219 WIEN

Jetzt, im Jahre 2019 haben wir Internet, Email und mehr,
um zu kommunizieren und uns zu informieren.
Und noch immer sind viele von uns der Auffassung
wir seien in diesem Quatranten der Galaxie die einzige Rasse die,
außer Vögeln, fliegen könnte.

Das raumfahrende Volk der Etherner hat unsere Präsidenten
bereits 1950 besucht und kostbarstes Wissen übergeben.

Angesehenste Wissenschaftler haben Kornkreise entziffert
und Tesla s Wissen betätigt.

Und immer noch wird jeder, der was Anderes sagt, DIFFAMIERT.
Also schweigen wir.

Russland hat den Duplikator.
Etwas das aus einem Stoff einen anderen macht.
Das wußten Sie nicht? Warum nicht.

Die USA bauen und fliegen seit 1950 <U>fos.

Diffamieren ist ein lukratives Geschäft derer,
die uns stoppen wollen,

das von uns gefundene Wissen anzuwenden.

Üben wir uns also, Diffamierung zu durchschauen, und tätig
ungehorsam zu sein, um diesen Dieben Einhalt zu gebieten.

Aussitzen war gestern.
Nehmen wir die Tätigen Diffamierer in Haftung.
Entlarven wir die Lügner. Auch die von Marokko.
Das wird ein interessanter Thementag.
Anders kommunizieren. Kommunizieren statt schweigen.

Also Ihr Neugierigen, kommt zum Thementag.

Treffpunkt

Bergwirt
Maxingstraße 76, 1130 Wien

Beginn

10 Uhr

Dauer
bis 18 Uhr

Ausgleich

Mindestzustiftung 50,- € (ohne Verpflegung)
rabattierter Preis für Allvital Mitglieder
Anfrage an: office@alvital-allesleben.at

schriftliche Anmeldung erbeten
Da wir dem Restaurant die Anzahl der Plätze

rechtzeitig melden müssen
Anmeldeschluß 20.02.2019

an office@lichtkern.com oder
office@alvital-allesleben.at

 

 

 

 

 

 

BESTNEWS Seminar 01.-02.12.2018 in Utting am Ammersee, verborgene psychische Fähigkeiten erkennen, trainieren, anwenden

pdf zum Ausdrucken , 3 Seiten
BESTNEWS Seminar 181201

 Einladung für

01.-02.12.2018,  jeweils von 10:00 Uhr bis ca. 18:00 Uhr

Die Adresse der Veranstaltungsräume ist:

Bahnhofstr 6a, 86919 Utting am Ammersee

Mindestzustiftung:

240,- Euro für Erstteilnehmer
120,- Euro für Wiederholer

Verpflegung nicht enthalten

Anmeldung bei:

E-Mail:      eva-m-gross@gmx.de
   oder       office@lichtkern.com 

Diese Live Parabel wurde von einem Teilnehmer dieses Seminars geschrieben, der entdeckt hat, wie das Leben mit ihm spricht.
Er hat eine neue Bewußtheit entdeckt,
die sein Leben freudvoller macht.

Seminarinhalt

Wie denkt ein Seminarbesucher, der dieses Seminar mehrfach besucht hat über dessen Inhalte und Wirkung? Lesen Sie, was er schrieb, als er von einem Interessenten konsultiert wurde:

eine Bestätigung ist eine Bestellung

…der Kratzer am Auto, 25.07.2018, CoAutor: ARHULEX

Ein Mann kauft ein neues Auto. Da dies etwas umfangreichere Außenmaße hat als das alte Fahrzeug, muß die Einfahrt in die Garage etwas breiter gemacht werden. Kurze Zeit später kauft auch der Sohn ein neues Fahrzeug. Dieses soll vor der Haustüre auf einem nicht abgesperrten Privatparkplatz parken. Schon seit vielen Jahren haben hier sowohl der Mann als auch der Sohn geparkt. Nie gab es ein Problem.

Da das Auto relativ teuer und quasi fabrikneu ist, befürchtet der Mann, daß die vielen Leute, die vorbei laufen, eventuell neidisch sein könnten oder aus Versehen dagegen fallen und dadurch das Auto zerkratzen.

Der Sohn ist Seminarteilnehmer.
Ihm ist also bewußt, daß der Vater damit eine Bestellung abgibt.

Beim ersten und zweiten Mal, als der Vater seine Sorgen vorträgt, lehnt der Sohn das Angebot seines Vaters höflich ab und bestätigt, daß sein Auto immer geschützt ist und heil bleibt.

Beim dritten Mal weist der Sohn nochmal explizit darauf hin, daß dies eine Bestellung ist und der Vater bitte aufhören soll. Er solle lieber bestätigen, dass alles heil ist.
Der Vater reagiert leicht genervt und sieht das anders. Er sagt, daß die anderen einfach so sind.

Tage vergehen, dieses Thema ist nicht mehr gesprächsrelevant. Zwischenzeitlich passieren viele andere Dinge, so daß das Geschehene keine Rolle im Alltag spielt.

Dann, nach Wochen,  erzählt der Vater dem Sohn, daß er beim Einfahren in die Garage, deren Einfahrt deutlich verbreitert wurde, mit seinem eigenen neuen Auto an der Seitenwand in der Garage angefahren ist und sein Auto zerkratzt hat. 

Bist du dir der Ursache der Ereignisse
als Besteller durch Bestätigung in deinem Leben bewußt?

Wir bekommen das, was wir als Jetzt Hier bestätigen.
Jede Bestellung wird dem ICH BIN Absender geliefert. 

Trainiere das im BESTNEWS Seminar der LICHTKERN Stiftung.

Melde Dich an bei:
office@lichtkern.com

Für einen weiteren Eindruck, wie wir von der Stiftung drauf sind
hier der link zu einem

okitalk Internet Radio Vortrag

https://archiv.okitalk.net/audio/2018/06/2018-06-06_Klaus-Mueller-Lichtkern_com.mp3

 

 

1. Grundannahmenebene

Nur Bewußtheit ermöglicht den Zugang
zu hohen Bewußtseinszuständen

Bewußtseinszustände werden zum Zwecke
der Gewinnung von mehr Bewußtheit aufgesucht

Bewußtseinszustände sind festgelegt
Seele unbeweglich, bewegt sich mittels Aufmerksamkeit
von Bewußtseinszustand zu Bewußtseinszustand

trainieren statt lehren erinnern statt lehren

ändere, aktiviere und bediene
GRUNDANNAHMEN,
die eine grundlegend bessere Navigation durch Deine Leben ermöglichen,
die an die Realitäten des SCHÖPFERS ALLEN SEINS und NICHTSEINS angepasst sind,
die es Dir ermöglichen IHM bewußter zu dienen.

Wir trainieren die, die sich erinnern möchten und die,
die die anderen, die sich erinnern möchten, trainieren, um die,
die sich erinnern möchten, zu trainieren…

Damit beleben wir das EINSSEIN

ein Neujahrsgruß, eine Parabel und eine Neueinstellungsaufgabe fürs Neue Jahr

Liebe Freunde

Danke für Eure aktive Mitarbeit.

Danke für Eure wertvolle Unterstützung.

Das neue Jahr trägt die Früchte Eurer Trainings.

Das Erwachen hat begonnen und Ihr habt mitgeholfen. Herzlichen Dank dafür

Der schwarze Punkt: ⚫️

Eines Tages kam ein Professor in die Klasse und schlug einen Überraschungstest vor. Er verteilte sogleich das Aufgabenblatt, das wie üblich mit dem Text nach unten zeigte. Dann forderte er seine Studenten auf die Seite umzudrehen und zu beginnen. Zur Überraschung aller gab es keine Fragen – nur einen schwarzen Punkt in der Mitte der Seite. Nun erklärte der Professor folgendes:

„Ich möchte Sie bitten, das auf zuschreiben, was Sie dort sehen.“

Die Schüler waren verwirrt, aber begannen mit ihrer Arbeit.

Am Ende der Stunde sammelte der Professor alle Antworten ein und begann sie laut vorzulesen. Alle Schüler ohne Ausnahme hatten den schwarzen Punkt beschrieben – seine Position in der Mitte des Blattes, seine Lage im Raum, sein Größenverhältnis zum Papier etc.

Nun lächelte der Professor und sagte:

„Ich wollte Ihnen eine Aufgabe zum Nachdenken geben. Niemand hat etwas über den weißen Teil des Papiers geschrieben. Jeder konzentrierte sich auf den schwarzen Punkt – und das gleiche geschieht in unserem Leben. Wir haben ein weißes Papier erhalten, um es zu nutzen und zu genießen, aber wir konzentrieren uns immer auf die dunklen Flecken.

Unser Leben ist ein Geschenk, das wir mit Liebe und Sorgfalt hüten sollten, und es gibt eigentlich immer einen Grund zum Feiern – die Natur erneuert sich jeden Tag, unsere Freunde, unsere Familie, die Arbeit, die uns eine Existenz bietet, die Wunder, die wir jeden Tag sehen.

Doch wir sind oft nur auf die dunklen Flecken konzentriert – die gesundheitlichen Probleme, der Mangel an Geld, die komplizierte Beziehung mit einem Familienmitglied, die Enttäuschung mit einem Freund, Erwartungshaltung usw.

Die dunklen Flecken sind sehr klein im Vergleich zu allem, was wir in unserem Leben haben, aber sie sind diejenigen, die unseren Geist beschäftigen und trüben.

Nehmen Sie die schwarzen Punkte wahr, doch richten Sie ihre Aufmerksamkeit auch auf das gesamte weiße Papier und damit auf die Möglichkeiten und glücklichen Momente in ihrem Leben und teilen sie es mit anderen Menschen!

 

Möge Euer 2021 möglichst oft ein Lächeln aus Euch herauslocken.

                                                                                                      R B, [03.01.21 10:56]

Klaus

Erkennen Neujahrsgruß 2021

 

 

 

 

Weihnachten 2020 * eine Life Parabel

 

Liebe Leser

An Weihnachten erwarten Menschen Geschenke.
Sie schenken anderen Menschen Geschenke und, erhalten welche.

Ich habe viele Geschenke von Euch erhalten und ich freu mich sehr darüber.

Ich bin sicher, daß, wenn ihr Euch umschaut, bemerkt, daß der GROßE Geschenkegeber BIG DADDY  lautlos bei Euch sitzt und lächelt.

BIG DADDY auch lieber GOTT genannt, hat Euch AUCH Meine Weihnachtsparabel geschenkt wie BIG DADDY das immer tut. Was aus Euren Herzen strömt, das strömt von BIG DADDY zu Euch zurück. Auch jetzt und hier. Immer, Überall.

Meine Weihnachtsparabel will ich mit Euch teilen:

Mein Auto hatte mir eine Aufgabe gestellt, ich konnte es nicht benützen. Ich lebe am Berg und am Waldrand. Medikamente waren mir an mein Postfach einen Ort weiter gesandt worden und zwei schwere Wasserkanister waren im Auto und warteten auf mich.

Ich wußte bereits, daß die Lösung der Aufgabe  gegeben war. Ich wandte mich also ab und erledigte, was sonst zu erledigen war.

Ein Teil der täglichen Übungen war Folgende: Ich segne DAS WAS MEINE AUFMERKSAMKEIT berührt mit den Worten, Im Namen der EWIGEN QUELLE segne ich Dich, Möge Segen Sein. Ich freue mich, daß es Dich gibt, Im Namen der EWIGEN QUELLE.

Am übernächsten Tag schaute ich morgens auf die Anruferliste auf dem Smartphone. Einer der Anrufer war mein Schrauber. Ich rief also zurück und fragte, was wir besprechen sollten. Ich habe nicht angerufen, sagte er. Dann schaute er auf seine Anruferliste und antwortete, mein Handy hat dich angerufen. Also sollte ich Dich wohl anrufen.

Ich erzählte ihm vom Medikament im Postfach und den anderen Aufgaben. Er antwortete, das trifft sich gut, ich bin am Nachmittag in Deiner Nähe, wir besuchen immer an Weihnachten auf dem Friedhof unsere Eltern und Großeltern. Wir kommen vorbei und nehmen Dich mit.

Am Ende der Reise war Alles was ich brauchte vor der Haustüre und für mich komfortabel zur Verfügung. Könnt Ihr meine Freude und Erleichterung spüren?

Unsere Kenntnis von DER EWIGEN QUELLE kann ein sehr praktisches Sein. Dafür gibts praktisches Erkennen und praktische Übungen.

Schön, daß es Euch gibt. Wir sehen uns. Alles Gute

Klaus

https://lichtkern.com/category/termine/kalenderblaetter/

3. Oktober 1213 Tag der Schande Sie wollen regierte Menschen zu Skaven machen.

Der 03.Oktober jeden Jahres
ist KEIN FEIERTAG
sondern ein Tag der Schande.

Die Vereinbarung namens„Vertrag von Verona“–
der Grundstein der Sklaverei und der Irreführung der Magna Carta

Hier die PDF Version der Datei
Klick auf den link:
ubersetzung-_treaty-of-verona_-_1213_

ÜbersetzungdesTextesOriginalartikel
ThecontractcalledtheTreatyofVerona–theslaveryfoundation
stoneundthedeceptionofmagnacarta

Quelle:ThePeople’sUnitedCommunity(TPCU)

VonAdalbertNaumann(=>Webseite)29.08.10
*************************************************************************** DieVereinbarungnamens„VertragvonVerona“–derGrundsteinderSklavereiundder IrreführungderMagnaCarta

BevorwireinenBlickaufdieMagnaCarta(dasManuskript)werfen,lassenSieunszweiJahre weiterzurückgeheninsJahr1213undzuderVereinbarungnamensVertragvonVerona. KönigJohn,wiediemeistenKönige,versuchteerfolgloseineDiktaturaufzubauen,wie WilliamderErobereresgetanhatte.DiesscheintdasModellzusein,demeszufolgengalt, undWilliamhatteeinenPräzedenzfallgeschaffen,demalleKönigeundKöniginnenzufolgen versuchensollten.Zumindestsolltensieversuchen,dieGrenzenzuverschieben,welche durchdievonderrömischenKircheverfassteDoktrinfestgelegtwordenwaren.Das HauptzieldesPapsteswares,unterderDoktrin,erseider„StellvertreterChristi“,alleLänder derWelt„vorGerichtzustellen“unddenMythosvonJesusChristuszunutzen,umdieszu erreichen.Ihn(Jesus)andieSpitzederHierarchiestellendunddenMythoszuseinemund demVorteiljener,denenerdiente,nutzend,würdeerproklamieren,dasserimAuftragvon JesusderBesitzerallerLändersei,bisdieserzurückkehrenundersieangeblichanihn zurückgebenwürde.DarinenthaltenistjedelebendeatmendeKreatur,unsinbegriffen– grundsätzlichinKnechtschaftgegenüberseinenWünschenundallem,waserbefiehlt?Und so,umdieBühneaufzubauen,habenwirdenPapstanderSpitzederHierarchie,der angeblichallesLandundallesaufihmbesitztunddas(christliche)KirchenrechtalsDrehbuch fürdieVorstellung,sowiedieGesetze(Gesetzmäßigkeit)diesesDrehbuchsgelten fortwährend;dassPrinzipienderReligionbewirkenmitallerGewalt,NationenimZustand despassivenGehorsamszuhalten,einschließlichihrerKönigeundKöniginnen.Durchdie Behauptung,der„StellvertreterChristi“zusein,wardasobersteGesetz,welchesalserstes benutztwurde,dieAngstvorGottundgenaudieswares,wasgegenKingJohneingesetzt wurde,umihnnachdenWünschendesPapstesumzudrehen.

WennmanKönigJohnbetrachtet,gibtessehrvielewidersprüchlicheVersionender GeschichterundumdieEreignisseunddasLebenvonJohn,wasteilweisesoweitgeht,dass diemeistenVersioneneinanderwidersprechen?Eskönntesoerscheinen,ja,dassJohnund England    ingewissenSchwierigkeitensteckten,diederständigenNotwendigkeit entsprangen,LändereieninanderenLändernzuunterhaltenundzukontrollieren,abereher wahrscheinlichist,dassesimmerjemandengab,derdanachtrachtete,denThrondieses Landesjenemwegzunehmen,werimmerihnzuderZeitgeradeinnehatte.DieGrundlage desProblemsscheintzusein,dassJohnStephenLangtonnichtalsErzbischofakzeptieren wollte.AlsdenRepräsentantendesVatikan,eingesetztvonPapstInnocentIII,umEngland

als„HeiligerStuhl“nachdemKirchenrechtzuregieren.BegriffJohn,dassernurals Frontmannausersehenwar,währendallesausdemSchattenkontrolliertwerdensollte?Im EndeffektsollteJohnzumSklavenvonStephenLangtonwerdenundichbinsicher,dasihm dasbewusstwar–undnatürlichkonntekeinenglischerKönigzumSklavenimeigenenLand werden…wassollteausseinerStellungwerden?JohnhintergingdenPapstindieserSache undwurdedafürexkommuniziert,wasfürJohn,dereinsehrgottesfürchtigerMannwar,das Furchtbarstebedeutete,daspassierenkonnte.InWahrheitdieeinzigeKarte,diederPapst ausspielenmusste.

John,wiezuvorschonseinBruderRichardI.,hattesichaufdas„Rechtder>TotenHand<*1“ (Mortmain)berufen,welchesvonRichardeingeführtwordenwar,alser,nachdemersieben JahreinderGefangenschaftdesDeutschenKaisersgewesenwar,zumzweitenMalgekrönt wurde.EinederVereinbarungenundTeildesVertragsfürseineFreilassungwar,dass RicharddaskanonischeRechtbeiseinerKrönungeinführenwürde,umdasfortzuführen, wasWilliambegonnenhatte.JohnberiefsichaufMortmain*1,damitniemandohnedie ErlaubnisdesKönigsLandandieKircheoderjemandanderenabgebenkonnte.Ingewisser Weisebetrachteichdas,wasJohnzutunversuchte,auchwennHistorikerdieseTatsache absichtlichverschleierthaben–alsdenvergeblichenVersuch,dieseInselzugunsten derjenigenzuschützen,denenerdiente:uns!Esbleibtjedochdabei,dassdas„Rechtder TotenHand“alseinsehrschlechterEntwurfangewandtwurdeundheuteimmernochwird, unddemPapstindieHandspielensollte,aberesscheintso,dassJohnineineheikleLage gezwungenwordenwarundnutzte,wasihmzurVerfügungstand.Sowieesaussieht,hätte derKönigohneMortmainallesLandverloren,daserkontrollierte.

DemVatikangefieldasnicht,weilerdieKontrolleüberdieLändereienverlor,davieleaus GottesfurchtihrLandandieKircheabtraten.DieKirchemussteeinenWegerarbeiten,der sicherstellte,dassdasLandimmerihrgehörenundsiedieKontrollebehaltenwürde.John waraufgrundseinerreligiösenNaturderperfekteKandidatunddasMittelder Exkommunikationfunktionierteperfekt,umdiesesZielzuerreichen.–Mitdemzusätzlichen Vorteil,dassStephenLangtondieKontrolleübernehmenundJohnsichdemunterwerfen würde.DerPapstmusstemitJohneineninSteingehauenenoderwenigstensaufPapier fixiertenundfüralleZeitengültigenVertragschließen,deralles,einschließlichder LändereienundallerbeweglichenHabe(wir!)andieVorherrschaftdesPapstesundder römischenKircheübergebensollte.

AlsJohnexkommuniziertwurde,griffesdiesensehrreligiösenManninsolchemAusmaßan –wirdüberliefert–,dassersichaufdenKnienunterdieVorherrschaftdesPapstesfügte,um vonderExkommunikationentbundenzuwerden.KohnübergabdasBesitzrechtanseinem damaligenKönigreich(EnglandundIrland)undalle„beweglicheHabe“alsVasallen*anden Papst.-*AlsVasallenbezeichnetemanjemanden,dereinLehensgutbesitzt(einStückLand gehaltenuntereinemfeudalenSystem),dereinemFeudalherrenLoyalitätundDienst schuldet.DerPapstsetzteselbstsichimNamenderKorporation,auchbekanntalsdie römischeKirche,alsoberstenHerrnein.DiegrößteEroberung,welchedemPapstdenPlatz sicherte,denerbenötigte,umdenRestderWeltuntereinemEmpirezusammenzufassen, daserrepräsentierte.EinEmpire,dasdazuausersehenwar,zurgrößtenKorporationder Weltzuwerden.

JohnschwordemPapstUnterwerfungundLoyalität–ausdemWahnheraus,dassererneut exkommuniziertwerdenwürde,wenneresnichttäte.UndfürJohnwardasschlimmerals derphysischeTododerirgendetwasanderesaufderWelt,wasmanihmantunkönnte.Die DrohungderewigenVerdammungwarausreichendfürJohn,sichdenWünschenunddem

WilleneinesManneszuzuwenden,dervorgabeinGottaufErdenzusein.Ein Großgrundbesitzer,denJohnanbetenwürde,wieallereligiösenMänner,FrauenundKinder, diegetäuschtunddazugebrachtwurden.

Diesistdie(der)ultimativeTäuschung(Betrug),dieultimativeaufeinenMythosgestützte Lüge,warabersomächtiginihrerverschlagenenArt,dasseinMannallesaufgebenwürde, wasdanachverlangtaufgegebenzuwerden–soalsobDudem„OrdenvonSt.Johnvon Jerusalem“,besserbekanntunterdemDecknamen„dieTempelritter“,beitrittst.

Wennauchwiderwillig,akzeptierteJohnStephenLangtonalsErzbischofvonCanterbury, wohlwissend,dassderneueErzbischofdieKontrolleübernommenhatteunddasLand wahrhaftigregierte,dennJohnhattedemPapstunddenDienerndesPapsteseinen „Vasallen-VertragderLebenstreue“(Treue,diejemandeinemHerrnoderSouverän schuldet)„undEhre(Huldigung)“(eineVeranlagungoderTendenz,sichdemWilleneines Anderenzuergeben)angeboten.MitanderenWorten:demCEOderKorporationundden DirektorendesCEO.EsistinderGeschichteaufgezeichnet,dassJohnimJuli1213vom geradeernannten„Regenten“–StephenLangton,nachdemerErzbischofvonCanterbury gewordenwar–inWestminstervonderExkommunikationentbundenwurde.Am3. Oktober1213legteJohndieseInselundalleLänderderWeltunddieMänner,Frauenund KinderdieserLänderdurchdieRatifizierungdesVertragsvonVeronafürimmerindieHände vonSklavenhändlernunddergrößtenSklavengesellschaftderWelt.Unddamithaterdiese InseldemPapstals„StatthalterChristi“ausgeliefert,derAnspruchaufdenBesitzvonallem undjedemerhobenhat.DurchdieTäuschungderReligionundderLügenaufdenensie begründetistundsichverewigtwurdenwirvondiesemhistorischenMomentanzuSklaven dieserLügenunddesKonstruktsdeneserschuf,bekanntalsderkommerzielleKonstrukt.In anderenWeltderWelt,wiewirsiekennenundallem,dassieanzubietenhat.

NacheinereherkurzenWeile,realisiertederPapst,dass–imWesentlichen,daderVertrag zwischenihmselbstundJohngeschlossenwordenwar–dieeinzigenMenschen,dieden Vertragjemalsbrechen(auflösen)könnten,Nachkommen,ErbenundNachfolgerwären,die indengleichenStellungendieselbenAufgabenerfüllten.D.h.(nach)folgendePäpsteoder (nach)folgendeKönigeundKöniginnenvonEngland.ObwohlerJohnmanipulierthatte, wussteer,wasoffensichtlichist,dassJohnnichtewiglebenwürde,weshalbSchritteindie Wegegeleitetwerdenmussten,umsicherzustellen,dasssichjederfolgendePapstoder KönigundKöniginvonEnglandihrenTeildesVertragseinhaltenwürden.Nunwurdendie Barone(derfranzösische,nichtderenglischeAdelstitel)zudennächstenWerkzeugendes PapstesundderKorporation,dasbenutztwerdensollte,umeinenkontrollierendenEinfluss aufdenKönigauszuüben.MitderAufhetzungderBaronedurchdieBehauptung,sieseien jetztdieSklavenundnichtdieSklavenhalter,wieeszuWilliamsZeitenfürsiegeschaffen wordenwar,heiztenderPapstunddieKorporationwegenderUnterzeichnungdes Vertrages/vonVerona)eineRebellionderBaronegegendenKöniganundzwangenJohn damitangeblichdazu,1215inRunnymededieMagnaCartazuunterschreiben.

EsstehtinderGeschichtegeschrieben,dassderPapstdieMagnaCarta,sofortnachdemsie unterschriebenwar,fürgesetzwidrig(illegal)erklärte,wasichfüreinevollständige „Rauchwolke“(nachzuvollziehenderBeweis)halte,daderPapstdieBaronefürdieKontrolle jedes/jedernachfolgendenKönigs/Königinbrauchte,umsicherzustellen,dassderVertragin Kraftblieb.DennohneihnwürdederHeiligeStuhl(Rom)seinenWürgegriffüberdieInsel verlierenundwürdeeswegenderKontrolleunddesgefälschtenBesitzesallerLänderder

Welt,welchedieKorporationheutehat,nichterlaubthaben.Nichtsvonalldemwäreohne dendauerhaftgültigenVertragalswichtigsteVoraussetzungmöglichgewesen.

IndieserZeitwurdediegesamteMachtbasesvonJohngehalten,wennauchnurzumSchein. Johnüberwachte(beobachtete)nur,wasunterderregierendenHandvonStephenLangton geschah.DavieleimLandsehrloyalzuJohnstanden,hätteer,wennerdenMutdazu aufgebrachthätte,eigentlicheineArmeeaufstellenkönnen,umgegenLangton,denPapst unddieKorporationvorzugehen,wennerwiederstarkgenuggewordenwäre,um ungeschehenzumachen,waserangerichtethatte,wennihmseinfalschenGlaubeaneine EntitätnamensGottnichtimWeggestandenhätte.DerBaronewurdenaufderSeiteder Korporationsehrdringendbenötigt,deshalbwurdensieverführtundüberdieGiernach MachtundStellungeingesammelt.IhnenStatusanzubieten,waralles,wasnotwendigwar, umzugewährleisten,dasssiedieschmutzigeArbeitfürdieKorporationerledigten.Daswar notwendig,dajede/r,die/dernachJohndenThronbestieg,denVertragauflösenkönnte, insbesonderewennsie/erdemWillenderKorporationnichtgehorchenundmitdemirrigen GesetzderGottesfurchtunddessenUnterdrückungnichtkonformgehenwürde.Was benötigtwurde,warzumeineneineMachtaufteilungzulastenvonJohnundein(e) Rechtsdokument(Rechtsurkunde),dasdenBaronenimGegenzugfürihreBereitschaft,John zuzügeln(imAuftragdesErzbischofs,derseinerseitsimNamenderKorporationhandelte!), einspezifischesGesetzeswerknurfürsieundeineeigeneKommune(CityofLondon; innerhalbderrömischenMauern),einenseparatenStaat,vondemaussiealles kontrollieren,offerierensollte.

DaJohnvonseinenanstrengendenBemühungenmitdemPapstundStephenLangton,sowie durchKrankheitgeschwächtwar,waresnötigzuzuschlagen,solangedasEisennochheißt warundeinSchriftstückinnerhalbderRechtshistoriemussteerstelltwerden,umdaszu verwirklichen.NichtnurdasspezifischeGesetzeswerkfürdieBarone,sondernauchein Dokument,dasspäterdazudienensollte,derKorporationzugestatten,ihreAuffassungzu erweiternundweiterhinsicherstellen,dassderVertragniemalsgebrochenwerdenwürde. DurchdieEinführungeinesParlamentsundeinesvollausgebildetenMittelpunktder VerwaltungdesRechtssystems,dasSieGesetz(Gericht)nennenwürden,diegarantieren sollte,dassdieÜbertragungderMachtbasisvonstattengeht.IndiesemParlament(Senat) würdendieErzbischöfe26Sitzehaben,umimAuftragderKorporationmittelseinerReihe vontäuschenden(irreführenden)Prozessen,dieauf„Repräsentation“beruhen,dieabsolute Kontrollezubewahrenundjedermannzutäuschen–wasbiszumheutigenTagandauert.

MagnaCarta1215…dasperfektesteallerRechtsdokumente…
KeinezweiJahrespäterwardasberühmteste–odersollteichsagenberüchtigtste?– SchriftstückderenglischenRechtsgeschichteverfasstundKönigJohndazugezwungen worden,esam15.Juni1215zuunterzeichen.DochbiszumheutigenTaghabeichnoch keineunterschriebeneKopiegesehenundweißvonniemandem,derjemalsdieÜbersetzung überprüfthätte,obsiekorrektist.WaskönntesonstnochindiesenWortenverborgensein, überdiewirnieinformiertwurden?DieMagnaCartavon1215istnachStandderDingedas perfektesteallerRechtsdokumenteundenthältvielederVerfahren,dieauchheutenochin angewendetwerden,dochgenauwieesdamalswar,sindkeinedavonfürSieanwendbar; siesindexplizitfürdiesozialDominantenbestimmtundausschließlichfürsie.
DasistderGrund,warumJackStrawimFebruar2008beieinerPräsentationinWashington feststellte:„WiemüssendieMagnaCartamodernisieren“unddiePräsentation,dieergab,

trugauchdenTitel„DieModernisierungderMagnaCarta“.LassenSieunsdamitbeginnen, unsdiesenNamenetwasgenauerzubetrachten–MagnaCarta–die(der)großartige Urkunde(Freibrief)derVorrechte

Charter(Urkunde,Freibrief):EineschriftlicheGewährleistungderHoheitsgewalteines Landes,diebestimmteRechteundPrivilegienaufeinePersonoderKorporationüberträgt; auch:EinSchriftstückzur(amtlichen)EintragungeinerInstitutionundSpezifizierungihrer Rechte;beinhaltetdieParagraphen(Klauseln)derVereinigung(desZusammenschlusses)und dieBescheinigung(Urkunde)derEintragung

WieSiesehen,isteine„Charter“eineUrkunde,diesichnichtaufMänner,FrauenundKinder anwendenlässtsolangesienichtalswürdigerachtetwerden,die„PrivilegieneinerPerson“ zubesitzen.ObgleichMenschundPersonunterkanonischemRechtgrammatikalischgleich sind,wurdennichtalleMenschenalsPersoneneingestuft,wieSklavenals„Dinge“eingestuft wurden.ZudieserZeitwärendiemeistenvonunsinEnglandLeibeigenegewesen;mit andereWortenSklavenunddaswäredieMehrheitvonunsgewesen,weshalbwirfürjeden HerrnSachengewesenwärenundDinge(„beweglicheHabe“)habenkeineRechte.Siehaben keinePersönlichkeit,siesindbeweglichesEigentum:beweglicher(bewegliches)Besitz (Eigentum)undWilliams„DoomsdayBook“(ReichsgrundbuchEnglands)wareineAuflistung seinesbeweglichenEigentums,wieesaufalleVolkszählungenzutrifft.Okay,nunverknüpfen SiedasmitFreiheiten.

Freiheiten(Vorrechte):DerZustandvonphysischundnachdemGesetzfreivonFesseln (Gefängnis),Knechtschaft(Sklaverei),Zwangsarbeit,Rechteetc.bürgerlicheFreiheiten.

Etwas,daseinfachoffensichtlichist,beginnthervorzutreten.Wieobenausgeführt.nach demGesetzfrei,aber„Sachen“könnennachdemGesetznichtfreisein,dasiekeine rechtmäßigePersönlichkeit–sollheißen:keinen„Status“–besitzen,existierensieinder rechtlichenWeltnicht.InsofernhabensiekeinengesetzlichenRechtsanspruch.„Sachen“ sindphysischodernachdemGesetznichtfreiundkönneninGefangenschaft,Knechtschaft unterZwangsarbeitgehaltenwerden;siehabenkeinePrivilegienoderRechteoder bürgerlicheFreiheiten.„Sachen“genießenkeinesozialen,politischenoderökonomischen RechteoderPrivilegien;siesinddasEigentumeinesAnderenundunterliegendenLaunen diesesAnderen.SchoninseinemNamenlegtesdar,fürwenundexaktwarumes geschriebenwurde.Freiheit(Liberty)istnichtgleichFreiheit(Freedom);Freiheit(Liberty)ist eineBewilligungimRecht,sollteabernuraufdiejenigen„mitStatus“angewendetwerden. Aufjene,dieglaubten,siewärenetwasBesseres,so–wiewirheutewissensollten–wiedie OberklassederHighSociety.DiesesRechtsdokumentsetztedieKlassentrennunginGang undobwohllängstgutetabliert,stelltediesesDokumentsicher,dassdiesesKonzeptsich durchdieZeitalterfortsetzenwürde,selbstbisindieGegenwartundsogarindeneigenen WortenderParlamentarier,ausgesprochenvonJackStraw,„istesabsolutlebenswichtigund mussmodernisiertwerden,damitesfortbestehenkann“.

DasKonzeotderFreiheit(Liberty)bildetdenKernallerdemokratischenPrinzipienund Gesellschaften;dennochsetztessich–alsRechtskonzept(Rechtsbegriff)–übereineklare Definitionhinweg,wasfürmichganzoffensichtlichist,weileseigentlichSklavereidefiniert unddieAntithesevonmoralischodernatürlichist,wiedieSklavereiist.Wirmüssenuns erinnern,dassrechtmäßigformell(Personen)eineKategorievon„Sachen“beschreibt,die

sichdurchallgemeineEigenschaftenoderQualitätunterscheidenunddarauserwächstdie rechtlicheFähigkeit,jenevongeringererQualitätzuversklaven.EinHerr-Sklave-Syndrom aufrechterhaltendurcheinenunmoralischenRechtsbegriffinGestaltvon„Freiheit“unter einemirreführendenGlaubenssystem,dasaufnichtsanderemalsLeidenunddem trügerischenMissverständnisberuht,dassallesinOrdnungist,solangeesnurdasEtikett „legal“trägt…wiebeiKrieg.Washierbeibesondersoffensichtlichwird,istdieTatsache, dasssich„Gesellschaft“voneinemdemokratischenProzessabhängigist,umzuexistieren– unddasistderPunkt,andemdiewahreBedeutungvonGesellschaftihrhässlichesHaupt erhebt.DiegesellschaftlichdominantenMitgliedereinerGemeinschaft,eineDefinitiondes Wortes„Gesellschaft“,dieallessagtundbeschreibt,waseindemokratischerProzess wirklichmiteinkalkuliert,wennerderdengesellschaftlichDominantenerlaubt,aufKosten desRückgratsderübrigenGemeinschaftzuleben,undzuglauben,siehabeneingöttliches Rechtdazu.Undgleichgültigwaserforderlichist,umdieseTäuschungaufrechtzuerhalten,es istinOrdnung,solangeesdasEtikett„legal“trägt.ImWesentlichenist„Freiheit“(Liberty) nichtsanderesalslegaleSklaverei,inderMänner,FrauenundKinderdurchlegaleundnicht physischeFesselngebundensind.–Gebundenanjene,dievoneinemirregeleiteten Verständnisgetäuschtsind,dassichvonderVerwendungeinesfiktionalen,künstlichen Rechtsableitet,welchesvonderKircheunddenGesetzenderUnterdrückungausgeht.Eines derKonzepte,welchedieMagnaCartaverwirklichte,wardieLegalisierungderGesetzeder Unterdrückung.DochdiesesSchriftstücksolltezuvielenanderenEntwürfenführen,die benötigtwurden,umdiezukünftigenKönigeundKöniginnenineinerRechtsdogmatikzu haltenundzuverhindern,dasssiejemalsindieLageversetztwürden,denoriginären VertragzwischenJohnundPabstInnocentIIIzubrechen.Essolltedazubenutztwerden, einenrechtlichenMechanismuseinzurichten,umzuverhindern,dassdiespassiertundein(e) verfassungsmäßige(s)Aushängeschild(Repräsentationsfigur)zukreieren.

Fallssiemiteinigemhiervonzukämpfenhabensollten,dannlassenSieesmichaufandere WeisedarstellenundesindieGegenwartzubringen.Vor1972warenwiralleals„Subjekte“ (Staatsbürger),SubjektederKöniginbekannt,heutesindwirnatürlichalleStaatsbürger. Mehrdazugleich,aberfürdenMomentbetrachtenwirdasWord„Subjekt“.

Subjekt:Jemand,derunterderBestimmungeinesAnderenoderAnderersteht,insbesondere jemand,dereinerRegierungodereinemRegentenTreue(Loyalität)schuldet,diePflichten einesKnechtsgegenübereinemHerrn:einSklave

Also,bis1972warenwiralsSklaveneingestuft,keinUnterschiedinderBeschreibungzu jenerZeit,alsdieMagnaCartaniedergeschriebenwurde.EinweiterestäuschendesWort, umdiewahreBedeutungdessen,alswaswirvondengesellschaftlichDominanten,der herrschendenKlasseundjenenmittrügerischemStatusaktuelleingestuftsind,zutarnen. Jetztwerdenwirals„Staatsbürger“klassifiziert,alswärenwirperDefinitionTeileiner Republik,mitdenAbläufeneinerRepublikundeinemOberhaupt,dernichtmehralsein Präsidentist,einStrohmann,bezeichnetalsverfassungsmäßigesStaatsoberhaupt.Wenndie neueRepublikvollständigetabliertist(d.h.dieEuropäischeUnion),wirdderStrohmannder altenRepublikentfernt,umunszugestatten,indieneueRepubliküberzugehen–undauf dieseWeisewirdderEinzige,derdenoriginärenVertragbrechenkann,füralleZeiten beseitigt;völligrechtmäßig,verstehtsich.BittedenkenSiedaran,dassdiesallesauf juristischerFiktionbasiert,demGebrauchvonkünstlichemRecht(Rechtssystem)undkeine wieauchimmergearteteMachtüberSiehat,esseidenn,siewollenesundakzeptierendie Illusion.DieRepublikisteinepolitische,basierendaufdemRechtskonzeptvonFreiheitund

deshalbwerdenSiejetztalsStaatsbürgereingestuft;eineingeborenesodereingebürgertes MitgliedeinesStaatesodereineranderenpolitischenGemeinschaft,kontrolliertdurch rechtlicheParameterinnerhalbeinerVerfassung;deshalbwirdallesuntereinervom rechtmäßigenStatut–vomBegriffStatus–abgeleitetenverfassungsmäßigenGrundsatz gemacht:DerlegalePersönlichkeitundKondition(Situation)einerPersonoderSache.

RegierungenleitenihreMachtvonderZustimmungderRegiertenab:DerVolkskörper (PluralvonPerson),welcherausStaatsbürgern(eingeborenenodereingebürgerten MitgliederneinesStaatesodereinesanderenpolitischenGemeinwesens)einerbesonderen Verwaltungbesteht.Dochwasmanunsnichterzählt,istdieTatsache,dassnichtalle PersonenihreZustimmunggebenmüssen,nur„ungewöhnlichePersonen“wieSklaven habennichtszumelden–heutegenausowiezujederanderenZeit.Siewerdenunterdieser DoktrinwieeineSacheregiert(beherrscht),obsieeswollenodernicht–PUNKT!Man benutzteinenIhnendurcheinStückPapier,einenNamenoder,wieesindenTagender MagnaCartawar,nureinenFamiliennahmenverliehenenAnhangnamens„rechtmäßige Persönlichkeit“,uminderLagezusein,das„Dinge“(denSklaven)rechtmäßigzu etikettieren,dasDinginderlegalenWeltnichtexistierenkann,außereshateinenNamen, welchervor153JahrenzueinerUrkunde(einerBescheinigung)wurde,umessozusagen, wieesgenanntwird.DieSacheistdannregiert,regularisiert,reguliertunddazu aufgefordert,sichviazugewiesenemNamen,viaPolitik=VerträgeundGesetz(Statuten)an alledemokratischenRechtskonzepte(Statuten)zuhaltenundlässtsichdazuverleiten,zu glauben,eswürdeRepräsentantenwählen,umdiesinseinemAuftragzutun–undeslässt sichdazuverleitenzuglauben,eskönneseineZustimmungverweigern–alleswaswir wirklichsagen,ist„NEIN“unddasistderStolperstein,derüberhauptnichtsmitZustimmung zutunhat.WirsindohneZweifelverdammtblöde(begriffsstutzig,dumm….)!

DiesesDokumenthatdieseDoktrinalsRechtskonzepteingesetztundsichergestellt,dass SklavereidurchdiesesDokumentlegalisiertwürde,welchesnochbisheutebewahrtwerden sollte–wobeidieKonzepte    immernochvomselbenZweckunddengleichen Notwendigkeiten(Bedürfnissen)getriebenwerden.Dochdasallessolltenichtalleine Englandbeeinflussen,sonderndieganzeWeltundüberallsetztedieFlottedieSegel,die LehrendesRechtssystemsvonGewohnheits-undKirchenrechtverkündendundnatürlich denOrtmitliefernd,vondemesausgeht–dieKirche.Deshalberkenntman,wannimmer mansicheinLandinnerhalbdesCommonwealthanschaut,dassseineGrundlagenineinem KonstrukteinesaufGewohnheitsrechtbasierendemRechtssystemsliegen,umdiePrivilegien (Vorrechte)desgesellschaftlichDominantenzuinstallieren,diedannihrerseitsdas Kirchenrechteinführen,umdie„Sachen“(uns)zukontrollieren,weildaszivileRechtssystem ohneeinzuvoreingesetztemGewohnheits-RechtssystemohneGrundlagewäre.Dennohne einGewohnheits-RechtssystemgibteskeinegesellschaftlichDominanten–undohnediese gibtesnichts,wasals„Dinge“(Sklaven)eingeordnetwürde,sodasseskeinenBedarfan einemSystemgebe,umsiezukontrollieren–einaufKirchenrechtbasierendes RechtssystemnamensDemokratie.

OhnezutiefindemDokumentnachzuforschen,beginnenFakten(Beweise)aufzutauchen, dieohneZweifeleinneuesLichtaufdaswerfen,wasHistorikerbewahren(erhalten).Ein Schlüsselelementist,dassderStoff,ohpardon,derPapstgegendieUnterzeichnungder MagnaCartawarundmitderAussagezitiertwurde„diesesSchriftstückistillegalund ungerecht,daesminderwertig(gemein)undschändlichist…“unddaswurdealsHauptgrund

dafürangegeben,dassKingJohnexkommuniziertwurde–einekompletteErfindung (Fälschung).
OhneZweifelwurdediesesSchriftstückinRomangefertigtundvonrechtswissenschaftlichen Geistesgrößenzusammengefasst,weilJohndenVertragvonVeronabereitsunterzeichnet hatteunddasDokumentsicherstellensollte,daswederJohnnacheinThronfolgerdiesen Vertragjemalsbrechenkönnte.UndwenndasnichtderFallgewesenseinsollte,warumwar StephenLangtondannbeiderUnterzeichnunganwesend?NochdazuRatschlägeanbietend! Imbesonderen,weilereinKardinalwar:einervoneinerGruppevonmehrals100wichtigen BischöfenimHeiligenKardinalskollegium,welchedenPapstberatenundneuePäpste wählen.EsergibteinfachkeinenSinn,wennmandiedieFaktenerkennt(begreift)unddann nichtalsbuchstäblichundeheraufHörensagenaufbauendkonstruiertausschließt,was Historikererzählen,umdieWahrheitabsichtlichzuverschleiern.

„…aufRatvonunserenehrwürdigenVätern,Stephen,ErzbischofzuCanterbury,Primasvon ganzEnglandundKardinalderHeiligenRömischenKirche,HenryErzbischofvonDublin, WilliamvonLondon,PetervonWinchester,JocelynvonBathundGlastonbury,Hughvon Lincoln,WaltervonWorcester,WilliamvonCoventryundBenedictvonRochester,Bischöfen, vonMeisterPandulf,UnterdechantundMitglieddes(der)Haushalts(Familie)des(Herrn) Papstes,vonBruderAymeric,MeisterdesOrdensderTempelritterinEngland…“

NichtbloßStephen(Langton),sondernvieleweitereMitgliederdespäpstlichenHaushalts*2 sowiezusätzlichderRegentIrlands–ausSichtdesHeiligenStuhls.WennderPabstsogegen dasDokumentwar,warumwarenalldiesedannZeugebeiseinerUnterzeichnungund erteiltenRatschläge?WenndiesderFallgewesen[derPapstgegendieRatifizierungder MagnaCartagewesen]wäre,würdensiedieganzeSachesicherlichboykottiertoder verhinderthaben,dasssiestattfindet–undihrnichtalsZeugenbeigewohnthaben.

DenBaronenwurden    imGegenzugfür   ihrenGehorsamdemPapstgegenüber Zugeständnissegewährt–unddafür,dassSieanerkannten,dassStephenLangtonder offizielleRegentwar,auchwenndashinterdenKulissenablaufensollte,wieesauchheute nochgeschieht.BestimmtePrivilegienundRechtewurdeninGestaltderMagnaCartafürsie bestimmt,umzugewährleisten,dasssietunwürden,wasderPapstüberseinen RepräsentantenStephenLangtonvonihnenerwartete–sicherstellten,dassderKönig niemalsindieLageversetztwürde,denVertragzuannullieren(zuwiederrufen/aufzulösen). DeshalbistdieseRechtsurkundeinjederHinsichteinzigartigfürsieundsolltealsVorlagebei derKreierungeinesweiterenMittelszurKontrolledesKönigs/derKöniginundallen Männern,FrauenundKindernEnglandsdienen–nämlichdasParlament.

DiesesMittelwurdewiederrundumdieWelteingesetzt,auchwennesmitvielen unterschiedlichenNamenversehenwurde–abertrotzdemwaresexaktdasgleicheKonzept undMusterfürdenselbenZweck:SklavereidurcheinbetrügerischesRechtsverfahren(durch einetäuschendeRechtsform)namensDemokratie!

Schlüsselübung &Tzolkinrad Seminar 07.-08.11.2020 in A Klagenfurt für BEST11EWS Wiederholer

Druckereinstellung:                      Doppelseitig Hochkant
Einladungs PDF Klicke hier:     Tzolkin Klagenfurt Einladung st 011020 16 13

Vor Tausenden von Jahren lebten Menschen
mit scheinbar außergewöhnlichen
Fähigkeiten und Techniken.

Diese Fähigkeiten wurden uns über die Jahrtausende NICHT übermittelt.
Sie sind aber in den Veden aufgezeichnet und können
trainiert und wirksam gelebt werden!

Darum wurde das Tzolkinrad Seminar
für die aktiven

Teilnehmer ( Wiederholer) am
> Seminar für die bewußte psychische Verteidigung und/oder
> für BEST11EWS Seminarteilnehmer entwickelt,

wie im Menschen ein positives automatisches sich selbst optimierendes Informationsfeld errichtet und nachhaltig betrieben werden kann,
das auf <GOTT> gerichtet ist.

Der Mensch, als göttliches Geschenk der Seele anvertraut, sollte im Idealfall so eingestellt sein, daß er auf <GOTT> ausgerichtet ist.

Über sehr lange Zeit haben wir in Europa nur die Quantität der Bewegung, die wir Zeit nennen, gewürdigt.

Durch die Maya wissen wir im Webrahmen der Zeit (Tzolkin) um die Qualitäten dieser Bewegung.

Indem bestimmten Abschnitten dieser Bewegung eine festgelegte Qualität zugeordnet wird, kann die Blickrichtung des Betrachters
wieder ununterbrochen auf <GOTT> gerichtet werden.

Die 12 und 1 Übungen des Tzolkinrades werden ergänzt durch
die Qualitäten der Zeiteinheiten des Tzolkin.

Dieses Training wurde am 08.04.2019
den aktuellen Erkenntnissen und Erfahrungen angepaßt.

Der Webrahmen der Zeit ist in göttlicher Ordnung,
in LICHT&TON Einheiten unterschiedlicher Qualität gegliedert

Grundlagen und realisierte Absichten

In der Geschichte der Menschen kann nach verfolgt werden, daß die meisten Konflikte mittels Aggression geführt und beendet wurden.
Offensichtlich gibt es ein Interesse der Führer der Menschen, Aggression als Mittel des Erfolges ausschließlich zu lehren.
Aggression ist allerdings ein negatives Informationfeld, das seinesgleichen in Form von Ereignissen anzieht.
Mit positiven Informationsfeldern kann man also positive
Ereignisse anziehen.
Die Wirksamkeit und Existenz von Informationsfeldern
wurde verheimlicht oder unterdrückt. Es gibt positive
und negative Informationsfelder.

Der Mensch besitzt in seinem Kopf einen Informationsfeldgenerator.
Mit seinen Gedanken, Erinnerungen, Gefühlen und Körpersinnen
erzeugt dieser Generator ein Bündel solcher Informationsfelder,
die eine Anziehungskraft, eine innere Ordnung darstellen.

ALLE Ereignisse im Leben eines Menschen kommen
durch die Anziehungskraft dieser Ordnung herein.
Es kann also gesagt werden:

Die Ordnung in jedem Ereignis das einen Menschen betrifft,
 entspricht der Ordnung im Menschen.

Aggression ist der Ausdruck eines negativen Informationsfeldes.
Dankbarkeit, wie jede Tugend, ist ein positives Informationsfeld

Die LICHTKERN Stiftung zeigt, daß die Errichtung und nachhaltige
Betreibung einer aggressionsarmen Gesellschaft nicht nur
erforderlich, sondern notwendig ist, um zum Status einer Raumnation
zurück kehren zu können.

Dies ist die realisierte Absicht der Stiftung.

Um diese Absicht zu realisieren, wird eine Seminarreihe denen geboten,
die Mitwirkung in der Führung der Stiftung in Anspruch nehmen wollen.

6 Themen werden angeboten:

Spirituelle Spaziergänge, zur Demonstration  des Wissens um die bewußte Erzeugung und Nutzung positiver Informationsfelder anhand von Beispielen, Parabeln und Übungen.

BEST11EWS Seminar, Weitergabe des Wissens um AHANKAR, zur bewußten Erzeugung und Nutzung positiver Informationsfelder. 

Die STI11EN, Anwendung des Wissens, zur zweckgerichteten bewußten Erzeugung und Nutzung positiver Informationsfelder. 

 

Tzolkinrad, Anwendung des Wissens,
– zur zweckgerichteten bewußten Erzeugung und Nutzung positiver
  Informationsfelder
– durch Kombination verschiedener Wissenszugänge und
– Errichtung und Betreibung eines sich permanent und nachhaltig
  selbst optimierenden Informationsfeldes des Tzolkinradanwenders.

Die Schlüsselübung, Anwendung des Wissens,
– zur zweckgerichteten bewußten Erzeugung und Nutzung positiver
  Informationsfelder , um karmische Lasten wirksam und bewußt zu
  bearbeiten und zu neutralisieren.

Thementage der Stiftung, Wir zeigen Ihnen die Informationsfelder in denen die Stiftung tätig ist.

Veranstaltungsdaten

07.-08.11.2020, jeweils von 10:00 Uhr bis ca. 18:00 Uhr

Die Adresse der Veranstaltungsräume ist:

Gasthof Krall
A-9020 Klagenfurt,  Ehrentalerstr. 57

Mindestzustiftung:

300,- Euro für Erstteilnehmer  incl. Schlüsselübungsseminar
150,- Euro für Wiederholer (des Tzolkin & Schlüsselübungsseminars)

das Seminar kann nur im Ganzen gebucht werden.
Verpflegung nicht enthalten

Anmeldeschluß:   31.10.2020 

Max Teilnehmerzahl: 20

 Anmeldung bei:

E-Mail:         sigrid.koestinger@hotmail.com
   oder         office@lichtkern.com

Für einen weiteren Eindruck, wie wir von der Stiftung drauf sind
hier der link zu einem

okitalk Internet Radio Vortrag

https://archiv.okitalk.net/audio/2018/06/2018-06-06_Klaus-Mueller-Lichtkern_com.mp3

Spiritueller Spaziergang am Sonntag 27.09.20 Parkplatz Sportplatz, 97959 Assamstadt

Einladung zum Ausdrucken, Klicke Hier>>> spSP Einladg Assamstadt 290920
 
Liebe Freunde und Interessierte der LICHTKERN Stiftung
 
wir wollen Sie/Euch wieder zum Spirituellen Spaziergang
 
am Sonntag 27.09.20 um 10:00 Uhr einladen.
 
Einladung zum Ausdruck, Klicke hier>>>
 
Treffpunkt: Parkplatz Sportplatz, 97959 Assamstadt
 
Dauer: ca. 1 Stunde
 
Ausgleich
Teilnahme kostenlos,
Zustiftungen werden gerne angenommen.
 
 
Alle sind herzlich willkommen.
Bitte gerne Weitersagen.
 

Treffen Sie Ihre LIFEPARABEL

Treffen Sie GOTT mal im Freien, mit netten Menschen,
bei interessanten Parabeln und den Wundern,
die uns täglich geschenkt werden.
Es gibt Übungen, die uns zeigen, daß dieser GOTT
ein Meer von Liebe und Güte ist.
Und es gibt LIFEPARABELN, die uns begegnen….

Komplett überarbeitete Version  für alle Wiederholer der Seminare: Seminar für die bewußte psychische Verteidigung und das BESTN11EWS Seminar

pdf zum Ausdrucken , Einladung BN Utting a.Ammersee 1020 st 090920

Wesentlicher praktischer Nutzen

  1. Bist du dir der Ursache der Ereignisse
    als Besteller durch Bestätigung in deinem Leben bewußt?
    Wendest Du diese Erkenntnis im Alltag erfolgreich an?
  2. Wir bekommen das, was wir als Jetzt Hier bestätigen.
    Jede Bestellung wird dem ICH BIN Absender geliefert.
    Wendest Du diese Erkenntnis im Alltag erfolgreich an?
  3. Teilnehmer des BEST11EWS Seminars erzielen deutlich häufiger
    POSITIVE Ergebnisse.
  4. Frei von Angst oder Aggression realisierst du deine Absichten.
    Trainiere das im BEST11EWS Seminar der LICHTKERN Stiftung.

Diese Live Parabel wurde von einem Teilnehmer dieses Seminars
geschrieben (ein Konditormeister), der entdeckt hat, wie das Leben
mit ihm spricht.
Er hat eine neue Bewußtheit entdeckt,
die sein Leben freudvoller macht.

Wie denkt ein Seminarbesucher, der dieses Seminar mehrfach besucht hat über dessen Inhalte und Wirkung? Lesen Sie, was er schrieb, als er von einem Interessenten konsultiert wurde:

Lichterscheinung

Es war an einem Morgen im Dezember um 6.30 Uhr. Draußen war es noch dunkel, und ich saß auf dem Balkon mit einer Tasse Kaffee.
Wie immer zur Weihnachtszeit hatten wir unterhalb des Balkons einen Lichtervorhang angebracht, der sich mit einer Zeituhr automatisch von 7.30 Uhr bis 9.00 Uhr und von 16.00 Uhr bis 21.00 Uhr einschaltet.

Zur Einstimmung auf den Tag sang ich „HU“ leise vor mich hin. Danach sprach ich  ein paarmal die Einladung für die Erste Ursache „GOTT“ aus.

GOTT-Schöpfer allen Seins und Nicht Seins ,- ich bin Dein Sein. Ich bestätige Deine bedingungslos liebende Präsenz jetzt hier im Herzen der Aufgabe.
Ich erkläre mich zu Deinem Instrument.

Möge Segen sein.

Mittlerweile war es 6.50 Uhr geworden. Die Schneeflocken fielen langsam vom Himmel, und es war stockdunkel.
Während ich meine Einladung so zelebrierte, ging plötzlich das Licht des Lichtervorhangs an.

Im ersten Moment war ich ziemlich erschrocken, weil ich wußte, daß die Zeitschaltuhr auf 7.30 Uhr eingestellt war. Ich überlegte wo wohl der Auslöser sein könnte und beschloss, bei Tag die Einstellung zu überprüfen

So wendete ich mich wieder meiner Einladung zu. Nachdem ich fertig war, blieb ich noch einige Minuten sitzen. Während ich so meinen Gedanken nachhing, ging das Licht wieder aus.

Nun wußte ich, daß ich in diesen Momenten nicht allein war, sondern sich die Erste Ursache gezeigt hatte.

Um 7.30 Uhr schaltete sich die Beleuchtung wie immer ein, und auch ein Überprüfen der Technik brachte keine Störung an den Tag.

Es blieb ein einmaliges Ereignis. Danke daß ich sehen durfte. 

 Einladung

17.-18.10.2020,  jeweils von 10:00 Uhr bis ca. 18:00 Uhr

Die Adresse der Veranstaltungsräume ist:

Bahnhofstr 6a, 86919 Utting am Ammersee

Mindestzustiftung:

140,- Euro für Wiederholer (2 Seminartage)
Das Seminar kann nur im Ganzen gebucht werden
Verpflegung nicht enthalten

Melde Dich an bis 09.10.20 bei:

Eva-m-gross@gmx.de oder
office@lichtkern.com

Für einen weiteren Eindruck, wie wir von der Stiftung drauf sind
hier der link zu einem

okitalk Internet Radio Vortrag

https://archiv.okitalk.net/audio/2018/06/2018-06-06_Klaus-Mueller-Lichtkern_com.mp3

 

BEST11EWS Seminar 10.-11.10.20, 93128 Regenstauf, die verborgenen Schalter für positiven Erfolg

Einladung zum Ausdruck,
KLICKE HIER   Einladung BN Regenstauf 101020 st 090920

Wie man/frau die unbekannten Schalter,
des unterbewußten Verstandes auf positiven Erfolg stellt

3 wichtige Fragen

  1. Hast Du Ziele?
    Was bestätigst Du damit?
    Könnte das erklären, warum Du sie nur mühsam oder oft gar nicht erreichst?
  2. Möchtest Du etwas erschaffen?
    Was bestätigst Du damit?
    Könnte das erklären, warum Du es nur mühsam oder oft gar nicht realisierst?
  3. Wenn es eine viel mächtigere Methode gäbe, eine Absicht zu realisieren, als Aggression, würdest Du Aggression dann noch anwenden ?
    Was bestätigst Du damit?
    Hast Du schon bemerkt, daß mit Aggression erzielte Ergebnisse langfristig viel höheren Aufwand zur Betreibung und Sicherung erfordern?

Ein Teilnehmer des BEST11EWS Seminars veränderte seine Bewußtseinszustände und schrieb die folgende Parabel

Sicher durchs Leben

Ein junger Mann sitzt am Esstisch und schaut aus dem Fenster.
Neben dem Haus, das er bewohnt, befindet sich ein Spielplatz.
Durch die Hecke, die den Spielplatz von dem Haus trennt,
beobachtet er folgende Situation:

Ein Kind spielt auf dem Spielplatz.
Es macht einen interessierten und fröhlichen Eindruck.
Die Mutter des Kindes ist aufmerksam und beobachtet ihr Kind.
Sie steht und überblickt durch die damit gekoppelte Höhe
die gesamte Situation.
Auf einmal fällt das Kind der Länge nach auf den Boden.
Die Mutter ist sofort bei ihrem Kind. Das Kind weint.
Sie richtet das Kind auf und kniet sich vor es auf den Boden.
Jetzt sind sie auf Augenhöhe. Sie sorgt sich liebevoll um ihr Kind.
Nach einer kurzen Erholungsphase spielt das Kind wieder.

Wir benutzen unsere Aufmerksamkeit wie es uns beliebt.
Dabei ist das Entdecken scheinbar banaler Ereignisse des Lebens
oft augenöffnend.

Was wäre, wenn diese Ereignisse Geschenke sind?

GOTT ist immer da. Er sorgt sich um Dich,
SEIN innig geliebtes Kind. ER/ES beschenkt Dich.
Die Annahme dieser Ereignisse als Geschenke ist entscheidend.
Jedes Ereignis / Geschenk beinhaltet Bewußtheit.

Sollte ein Zirkusartist von seinem Seil fallen, fängt ihn ein Netz auf.
Solltest Du fallen, fängt Dich GOTT auf.
Anschließend beginnt der Artist seine nächste Attraktion. Er ist jetzt stärker als vorher. Und Du?

Der Zirkusartist bewegt sich in luftigen Höhen mit Sicherheit.
Er kann dies, da er viele Übungsstunden hinter sich hat.
Er weiß, dass ETWAS ihn auffängt, wenn er fällt.

Weißt Du es auch?

GOTT ist immer für Dich da, wenn Du IHN einlädst.
ER kommuniziert mit allen seinen Kindern, auch mit Dir,
wenn Du IHN einlädst.
                        El-HUnicx

Wie das geht trainieren wir mit Dir im BEST11EWSSeminar.

Veranstaltungsdaten

Wo:    Gaststätte Jahnhalle, Konferenzraum
           Jahnstraße 6, 93128 Regenstauf

Datum:  10. – 11.10.2020
Zeit:         
jeweils 10:00-18:00 Uhr 

280,- Euro für Erstteilnehmer
140,- Euro für Wiederholer

Das Seminar kann nur im Ganzen gebucht werden
Ohne Verpflegung

Anmeldung an     office@lichtkern.com
oder                          AlexanderAlbu@Lichtkern.com

Für einen weiteren Eindruck, wie wir von der Stiftung drauf sind
hier der link zu einem

okitalk Internet Radio Vortrag

https://archiv.okitalk.net/audio/2018/06/2018-06-06_Klaus-Mueller-Lichtkern_com.mp3

 

BERLINDEMO DANK an ALLE Teilnehmer, Helfer und die friedfertige Polizei

Alle waren überwiegend friedfertig.

Das hat jeder Teil der Welt gesehen, für den es bestimmt war.

Besonders die POLIZEI war überwältigend friedfertig.

DAFÜR HERZLICHEN DANK.

 

BERLIN Betrachtungen

Berlin Sammlung von Koordinatoren zur Demo

Zeitung, Radio, Fernsehen haben mit ihrer Teilnehmerzahlen
Handhabung offensichtlich gezeigt, wer der Aggressor ist.

Politiker haben mit Ihren Drohungen gezeigt, daß sie uns nicht regieren.

Es ist offensichtlich, daß Jalta 2 eingefordert werden muß

Dieser Artikel soll vebreitet werden. Vielen Dank.

guggst Du, aber anders. Entdecke ein paar seeehr alte Möglichkeiten in Dir. Komm am 25.07.20

Hallo Finder/in

Beten Bäume? Der bedingungslos liebende GOTT liebt Sie.
Nein, hier gehts zu Fakten. Religion ist heute NICHT dran. Du wirst richtig froh sein.

Zu mir kommen Wesen die glauben Mensch zu sein.
Nachdem sie damit fertig sind, sind sie viel fröhlicher.

Der Vorbereitende, Trainierende wird IMMER JETZT HIER im Vorteil sein.
Wann fängst Du damit an?

Komm zu Rasmin´s Info Wochenende bei Deggendorf.
Ich bin am Samstag Nachmittag auch für Dich da.
Für aktive Finderinnen und Finder .

Alles Gute
Klaus

H I E R gehts zur Anmeldung
KLICKE:
https://www.freigeist-forum-2526juli-seminar-we-in-bayerndeggendorf

DIe Lügenwolke der lügenden Zeutungs Radiö und Förnsehgeister über dem Land der arbeitenden Riesen und Zwerge

Was ist ein Generalstreik 

An die lügenden Zeitungs die lügenden Radio und die lügenden Fernsehriesen, die lügenden Politiker und Verteidiger der Lüge

Was ist ein Generalstreik

Das Land der Riesen beherbergt Zwerge und so ist das Gleichgewicht Jahrtausende gewahrt.
Aber unter den Riesen waren die lügenden Politiker, die diese Ordnung zerstören wollten. Und so erzählten sie von der gewaltigen Gefahr die von den Zwergen drohte. Doch die Zwerge taten ihre Arbeit wie Tausende von Jahren lang.

Die lügenden Politiker erfanden immer neue Lügen um die Riesen zu erschrecken, damit sie sie beherrschen konnten.

Doch die Riesen waren nicht dumm. Sie erkannten, das das Lügengebilde der lügenden Politiker darauf beruhte, daß sie die Riesen glauben machen wollten, daß die Zwerge in Wirklichkeit gefährliche und böse Riesen seien.

All das konnte nur funktionieren, weil die lügenden Zeitungs die lügenden Radio und die lügenden Fernsehriesen sich mit den lügenden Politikern gegen die arbeitenden Riesen und Zwerge verschworen hatten und die Lüge wie eine stinkende Wolke zwischen die arbeitenden Riesen geblasen hatten.

Es sind die lügenden Zeitungs die lügenden Radio und die lügenden Fernsehriesen die den lügenden Politikern den Stoff für ihre Lügen geben.

Jeder der Riesen der die Wahrheit entdeckt wird zum gefährlichen und bösen Zwerg erklärt.

Doch das Gesetz der GÖTTLICHEN Balance wird von den Riesen in Anspruch genommen.

Was ist ein Generalstreik

Ich sehe den Duft über den Blumen ohne die hässliche Wolke der lügenden Politiker.

Und die Riesen gehen lächelnd zurück an ihre Arbeit im Reich der Balance 

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland Art 20 

(1) Die Bundesrepublik Deutschland ist ein demokratischer und sozialer Bundesstaat.

(2) Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus. Sie wird vom Volke in Wahlen und Abstimmungen und durch besondere Organe der Gesetzgebung, der vollziehenden Gewalt und der Rechtsprechung ausgeübt.

(3) Die Gesetzgebung ist an die verfassungsmäßige Ordnung, die vollziehende Gewalt und die Rechtsprechung sind an Gesetz und Recht gebunden.

(4) Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.

Was ist ein Generalstreik

Unsere Balance aus der Vergangenheit wird durch eine neue Balance ersetzt. Wirken wir mit?

Zweifellos. Haben wir alle Talente eingesetzt? Kennen wir unsere Talente?

Ich höre eure Ja s. Im Abstand von 5 Tagen vor der Absicht der lügenden…

Schön daß es Euch gibt.

BMILEAK_Dokument93 der Finger, der auf die Lüge zeigt