Vortrag: Geschichte (n) geht anders. Kannten Sie zum Beispiel Daria?

Ein Vortrag der LICHTKERN Stiftung

Einladung, Klicke hier:  Klagenfurt 11 19 Vortrag 11 19

Ein Abend der Antworten,
Blickwinkeländerungen
und erfreulicher Überraschungen

Die Themen dieses speziellen Abends

Die geheimsten Zugänge befinden sich hinter Banalitäten

3 Methoden um Wissen/Geschichte unzugänglich zu machen

Sind Sie ein Mensch? Ganz sicher nicht. Erstaunlich, oder?

Wo liegt Asgard ? Wo liegt Mittgaerd Erde ? Wo liegt Zarengrad?

Was hat das Caesium Atom mit Mathematik zu tun ?

Daria, ein versunkener Kontinent

Die gestaltlose Ursache von SEIN und Nichtsein

Die gestaltlose Ursache spricht mit Jedem von uns. Immer.

Eine wirksame Methode für Ergebnisse 

Veranstaltungsdaten 

Ort:                     A 9020 Klagenfurt
                               Gasthof Krall GmbH

                               Ehrentalerstrasse 57

Datum:               08.11.2019
Zeit:                    18:00
Uhr 

Ausgleich:           € 30,- 

Anmeldeschluß:  04.11.2019

Teilnehmer:           max. 30

Anmeldung an    office@lichtkern.com
oder                         sigrid.koestinger@hotmail.com

Für einen weiteren Eindruck, wie wir von der Stiftung drauf sind
hier der link zu einem

okitalk Internet Radio Vortrag

https://archiv.okitalk.net/audio/2018/06/2018-06-06_Klaus-Mueller-Lichtkern_com.mp3

 

Das neue Tzolkinrad Seminar steht ab 09.11.2019 in A 9020 Klagenfurt für BESTNEWS Wiederholer zur Verfügung

Einladung, Klicke hier: Tzolkinrad Sem Klagenfrt 191109

Vor Tausenden von Jahren lebten Menschen
mit scheinbar außergewöhnlichen
Fähigkeiten und Techniken.

Diese Fähigkeiten wurden uns über die Jahrtausende NICHT übermittelt.
Sie sind aber in den Veden aufgezeichnet und können
trainiert und wirksam gelebt werden!

Darum wurde das Tzolkinrad Seminar
für die aktiven

Teilnehmer ( Wiederholer) am
> Seminar für die bewußte psychische Verteidigung und
> für BESTNEWS Seminarteilnehmer entwickelt.

Wie im Menschen ein positives automatisches sich selbst optimierendes Informationsfeld errichtet und nachhaltig betrieben werden kann,
das auf <GOTT> gerichtet ist.

Der Mensch, als göttliches Geschenk der Seele anvertraut, sollte im Idealfall so eingestellt sein, daß er auf <GOTT> ausgerichtet ist.

Über sehr lange Zeit haben wir in Europa nur die Quantität der Bewegung, die wir Zeit nennen, gewürdigt.

Durch die Maya wissen wir im Webrahmen der Zeit (Tzolkin) um die Qualitäten dieser Bewegung.

Indem bestimmten Abschnitten dieser Bewegung eine festgelegte Qualität zugeordnet wird, kann die Blickrichtung des Betrachters
wieder ununterbrochen auf <GOTT> gerichtet werden.

Die 12 und 1 Übungen des Tzolkinrades werden ergänzt durch
die Qualitäten der Zeiteinheiten des Tzolkin.

Dieses Training wurde am 08.04.2019
den aktuellen Erkenntnissen und Erfahrungen angepaßt.

Der Webrahmen der Zeit ist in göttlicher Ordnung,
in LICHT&TON Einheiten unterschiedlicher Qualität gegliedert

Grundlagen und realisierte Absichten

In der Geschichte der Menschen kann nach verfolgt werden, daß die meisten Konflikte mittels Aggression geführt und beendet wurden.
Offensichtlich gibt es ein Interesse der Führer der Menschen, Aggression als Mittel des Erfolges ausschließlich zu lehren.
Aggression ist allerdings ein negatives Informationfeld, das seinesgleichen in Form von Ereignissen anzieht.
Mit positiven Informationsfeldern kann man also positive
Ereignisse anziehen.

Die Wirksamkeit und Existenz von Informationsfeldern
wurde verheimlicht oder unterdrückt. Es gibt positive
und negative Informationsfelder.

Der Mensch besitzt in seinem Kopf einen Informationsfeldgenerator.
Mit seinen Gedanken, Erinnerungen, Gefühlen und Körpersinnen
erzeugt dieser Generator ein Bündel solcher Informationsfelder,
die eine Anziehungskraft, eine innere Ordnung darstellen.

ALLE Ereignisse im Leben eines Menschen kommen
durch die Anziehungskraft dieser Ordnung herein.
Es kann also gesagt werden:

Die Ordnung in jedem Ereignis das einen Menschen betrifft,
 entspricht der Ordnung im Menschen.

Aggression ist der Ausdruck eines negativen Informationsfeldes.
Dankbarkeit, wie jede Tugend, ist ein positives Informationsfeld

Die LICHTKERN Stiftung zeigt, daß die Errichtung und nachhaltige
Betreibung einer aggressionsarmen Gesellschaft nicht nur
erforderlich, sondern notwendig ist, um zum Status einer Raumnation
zurück kehren zu können.

Dies ist die realisierte Absicht der Stiftung.

Um diese Absicht zu realisieren, wird eine Seminarreihe denen geboten,
die Mitwirkung in der Führung der Stiftung in Anspruch nehmen wollen.

5 Themen werden angeboten:

Spirituelle Spaziergänge, zur Demonstration  des Wissens um die bewußte Erzeugung und Nutzung positiver Informationsfelder anhand von Beispielen.

BESTNEWS Seminar, Weitergabe des Wissens um AHANKAR, zur bewußten Erzeugung und Nutzung positiver Informationsfelder. 

Die STILLEN, Anwendung des Wissens, zur zweckgerichteten bewußten Erzeugung und Nutzung positiver Informationsfelder. 

Tzolkinrad, Anwendung des Wissens,
– zur zweckgerichteten bewußten Erzeugung und Nutzung positiver
  Informationsfelder
– durch Kombination verschiedener Wissenszugänge und
– Errichtung und Betreibung eines sich permanent und nachhaltig
  selbst optimierenden Informationsfeldes des Tzolkinradanwenders.

Die Schlüsselübung, Anwendung des Wissens,
– zur zweckgerichteten bewußten Erzeugung und Nutzung positiver
  Informationsfelder , um karmische Lasten wirksam und bewußt zu
  bearbeiten und zu neutralisieren.

Veranstaltungsdaten

Ort:                   
                                       Gasthof KRALL
                                       Ehrentalerstr 57
                                       A – 9020 Klagenfurt

Datum:                      Sa 09.11. 2019 
Zeit:                            10:00-18:00
Uhr 

Ausgleich

Wiederholer:             € 150,- 

Anmeldung an        office@lichtkern.com
oder                             sigrid.koestinger@hotmail.com  

Anmeldeschluß:     04.11.2019

max. Teilnehmerzahl    14

Für einen weiteren Eindruck, wie wir von der Stiftung drauf sind
hier der link zu einem

okitalk Internet Radio Vortrag

https://archiv.okitalk.net/audio/2018/06/2018-06-06_Klaus-Mueller-Lichtkern_com.mp3

 

Was bedeutet das Wort VOLK

Google Fassung

Volk
/Vólk/
Substantiv, Neutrum [das]
  1. 1.
    durch gemeinsame Kultur und Geschichte [und Sprache] verbundene große Gemeinschaft von Menschen
    „ein freies, unterdrücktes Volk“
     
  2. 2.
    [ohne Plural]

    Masse der Angehörigen einer Gesellschaft, der Bevölkerung eines Landes, eines Staatsgebiets
    „das arbeitende, werktätige, unwissende Volk“
     

Fassung der LICHTKERN Stiftung

Die Familie der Familien, die in Sitten, Gebräuchen und Sprache
darin übereinstimmen, daß sie EIN VOLK sind.

Die Bevölkerung eines solchen Volkes hat Gäste und Schutzsuchende.
Für diese gilt wirksames Schutz- und Gastrecht

Dies ist das ehrenhafte Verhalten der totgeschwiegenen Völker.
Der gemeinsamen Geschichte der Völker der großen TARTARIE.

Unsere Völker kamen vor 1,5 Mrd Jahren mit der
Sprinter Teleportationssprungtechnik auf diesen Planeten.

Asgard hieß seine Hauptstadt. Heute heißt sie OMSK.

Wir haben das Wissen in allen Ebenen bewahrt.

LEBEN WIR ES ALSO. Kompetent und liebevoll.

 

BESTNEWS Seminar 26.-27.10.2019 in 88677 Markdorf, die gesuchte Tür heißt GEGENWART

Wie findet und verwendet man die geheimen Schalter,
um den unterbewußten Verstand des eigenen Menschen
besser auf positive Erfolge einzustellen?

3 wichtigere Fragen

 Hast Du Wünsche?
Was bestätigst Du damit?

Könnte das erklären, warum Du sie nur mühsam oder oft gar nicht erreichst?

Möchtest Du etwas bekämpfen?
Was bestätigst Du damit?

Könnte das erklären, warum Du es nur mühsam oder oft gar nicht schaffst?

Wenn es eine viel mächtigere Methode gäbe, einen Kampf zu gewinnen, als Aggression, würdest Du Aggression dann noch anwenden ?
Was bestätigst Du damit?

Hast Du schon bemerkt, daß mit Aggression erzielte Gewinne langfristig viel höheren Aufwand zur Betreibung und Sicherung erfordern?

Ein Teilnehmer des BESTNEWS Seminars veränderte
seine Bewußtseinszustände
und schrieb die folgende Life Parabel

Der sprechende Vulkan

Tatort Sizilien, Ätna. Zwei Seminarteilnehmer begehen mit ca. 30 weiteren Leuten und einem Reiseführer den Nebenkrater, der 2002 ausgebrochen ist. Die Tour dauert etwa eine Stunde. Anschließend sollen alle Teilnehmer wieder zum Sammelplatz, an dem die Busse warten, um die Gäste wieder zur Station hinab zu fahren.

Auf dem Rückweg halten die beiden noch ein wenig inne und genießen die Ruhe. Plötzlich ergibt sich ein Moment der absoluten Stille. Es wirkt verzaubert, als wäre die Zeit eingefroren.

Spontan entscheiden sie sich den Gottesdienst der LICHTKERN Stiftung praktisch anzuwenden.

  1. Bestätige die Präsenz GOTTES an dem Punkt deiner Aufmerksamkeit, im Herzen der Aufgabe.
  2. Erkläre Dich zum Instrument GOTTES.
  3. Erkläre Dich und Alles, was deine Aufmerksamkeit berührt, zum Eigentum GOTTES.
  4. Dann richte deine Aufmerksamkeit auf die Präsenz und bedingungslose Liebe GOTTES im Herzen der Aufgabe und singe laut oder leise SEINEN Namen.
  5. Alles, was es gibt, befindet sich im Hause IST JETZT HIER im Herzen der Aufgabe: alle Hindernisse, Konflikte, Probleme und Fragen. Aber auch alle Lösungen, Ergebnisse und Antworten: GLEICHZEITIG, simultan.

Sei und tue, was erforderlich ist.

Exakt in dem Augenblick, als die beiden sich entscheiden weiterzugehen, ertönen wieder Geräusche und Leute gehen vorbei – nicht davor und nicht währenddessen – exakt im richtigen Augenblick.

Die beiden sind nun alleine mit dem Reiseführer am Sammelplatz, da die Gruppe bereits abgeholt wurde. Sie müssen nun auf den nächsten Bus warten. Scheinbar wurde also etwas verpasst.

Plötzlich ruft der Reiseleiter: „Look!“ („Schaut!“) und zeigt auf den Hauptkrater. Es gab einen kleinen Ausstoß, der eine braun gefärbte Rauchwolke zur Folge hatte.

Die innere Wahrnehmung des Seminarteilnehmers in diesem Moment war, daß die Vulkan-Lady einen Gruß gesandt hat.

3 Tage später gibt es eine Nachrichtenmeldung.

[Quelle: Berliner Morgenpost]

Oft gelangen wir in Situationen, in denen wir die Gelegenheit haben, jemandem oder etwas zu dienen. Wie kann ich wahrnehmen, ob und wann dies so ist?

Dienen heißt für uns, die Liebe Gottes als SEIN Instrument an andere weiterzugeben.
Wie kann ich das üben und darin immer besser sein?

Könnte es sein, dass das Entlassen von Lava im Vulkan eine Art Überdruck im System abbaut und damit dem Effekt einer Entspannung entspricht?

Wußtest du, daß auch ein Vulkan beseelt ist und daß aktive liebevolle Kommunikation zwischen allen Lebewesen erlaubt und gewollt ist? Wir alle sind EINS.

Wir sind EINS bedeutet, daß das Ideal des Seins und Tuns in der Gegenwart SEINER PRÄSENZ von uns geübt und gelebt werden kann.
AR-HU-LEX

Im BESTNEWS Seminar zeigen wir, wie es funktioniert.

 

Einladung zum Ausdruck
KLICKE HIER: BN Markdorf 10 19 Einladg PDF Vorlage

Veranstaltungsdaten

26.-27.10.2019, jeweils von 10:00 Uhr bis ca. 18:00 Uhr

Die Adresse der Veranstaltungsräume ist:

Gutenbergstr. 1
88677 Markdorf

Mindestzustiftung:

240,- Euro für Erstteilnehmer
120,- Euro für Wiederholer

Verpflegung nicht enthalten

Anmeldung bei:

E-Mail:       rezeption@hauser-tillmann.com
   oder         office@lichtkern.com

 

Für einen weiteren Eindruck, wie wir von der Stiftung drauf sind
hier der link zu einem

okitalk Internet Vortrag

https://archiv.okitalk.net/audio/2018/06/2018-06-06_Klaus-Mueller-Lichtkern_com.mp3

 

BESTNEWS Seminar am 19.-20.10.2019 in 87544 Gunzesried / Allgäu, Das ist die Türe die SIE gesucht haben.

Wenn Sie die BESTE Hilfe bei sich haben könnten,
würden Sie sie einladen, präsent zu sein,

Würden Sie diese Chance nutzen?

Lernen Sie bei uns, daß es einfach und wirksam ist.

Einladung als PDF zum Download:BN Gunzesried Einladg 10 19

Life-Parabel
Besuch bei einem Freund

Beim Besuch eines Freundes mit seiner Familie, den wir seit über 7 Jahren nicht mehr gesehen hatten, teilte dieser uns mit, daß er trotz seines Wunsches, mit <GOTT> in Kontakt zu kommen und trotz vielen Kirchgängen, Gebeten und Seminaren – nie Antworten bekam.
Er war sehr verzweifelt und fragte uns, wie wir das machen.

Wir erzählten ihm wie wir <GOTT> einladen und unsere „GEbete“ formulieren

Jedes mal, wenn wir ein spirituelles Thema ansprachen,

bellte ihr Hund,
hupte ein Auto
oder ein Greifvogel schrie.

Weiterhin setzte sich der Hund zu uns, während wir über <GOTT> sprachen.

Bei anderen Themen, ging der Hund weg und spielte.

Wir erklärten ihm, dass <GOTT> mit uns z.B. durch

LICHT, TON, SITUATION, „spricht“.

 Daraufhin strahlte unser Freund und meinte :

Ja wenn man das weiß, dann ist es ja richtig einfach.

Wir unterhielten uns noch lange und aus unserem kurzem Besuch zum Kaffeetrinken wurden dann fünf Stunden.

An. und Mi.

Fragen

Wie umfassend muß intelligente Steuerung sein, daß zum Zeitpunkt dieser Parabel die richtigen Leute, zur richtigen Zeit, am richtigen Platz,
auf die richtige, so in der beschriebenen Weise, im Ereignis waren?

Was war für den Erkenner der Situation der Gewinn aus dem Ereignis?

Wie konnte Bewußtheit über das wirkende Prinzip erlangt werden?

Ist dem Leser dieser Parabel bekannt, daß in jedem Menschen
zwei verschiedene Sprachen simultan gesprochen werden,
wenn er/sie spricht?

Wieso ist dieses Wissen meistens unbekannt?

Wer einen Menschen zum Leben hat, sollte Alles über dessen
Funktionen wissen.
Dazu gehört, zu wissen , wie mit Sprache Ereignisse ausgelöst und
gesteuert werden

Dieses und anderes Wissen trainieren wir
im BESTNEWS Seminar.

Veranstaltungsinformationen

Wann

19.-20.10.2019,
jeweils von 10:00 Uhr bis ca. 18:00 Uhr

Wo

Berggasthof
Goldenes Kreuz
Talstr. 41
87544 Gunzesried / Allgäu
www.goldeneskreuz.de

 

Mindestzustiftung:

240,- € Erstteilnehmer
120,- € Wiederholer
Verpflegung ist nicht enthalten

Verpflegung (freiwillig)

Anmeldung bei

Stefanie Fink               sf.mail@web.de
oder                               office@lichtkern.com

 

Für einen weiteren Eindruck, wie wir von der Stiftung drauf sind
hier der link zu einem

okitalk Internet Vortrag

https://archiv.okitalk.net/audio/2018/06/2018-06-06_Klaus-Mueller-Lichtkern_com.mp3

BESTNEWS Seminar am 05.-06.10.2019 in 74677 Dörzbach- Laibach, Das ist die Türe die SIE gesucht haben.

Einladung als PDF zum Download:BN Dörzbach Einladung 10 19

Wußten Sie, was die Alten noch wußten, daß das Eichhörnchen ein Symbol für die Anwesenheit <GOTTES> ist?

Das Eichhörnchen

Während eines spirituellen Spaziergangs hielten wir an, um über die Sprache <GOTTES> zu sprechen. Dabei  wurde erwähnt, daß diese Sprache sehr sanft und direkt ist und Sie kann erkannt und verstanden werden.
An einem Beispiel wurde dies deutlich.
Folgende Fragen wurden gestellt:

Was wäre, wenn morgen früh um xx Uhr <GOTT> entscheidet, daß ES nie wieder LICHT gibt, weder innen noch außen?
Darüber hinaus, was wäre, wenn morgen früh um xx Uhr <GOTT> entscheidet, daß ES nie wieder TON gibt, weder innen noch außen?

Die Teilnehmer waren sichtlich betroffen und still.

Doch dann hüpfte in der Nähe der Teilnehmer ein Eichhörnchen so auffallend herum, daß es die Teilnehmer bemerkten.

<GOTT> hatte Seine bedingungslos liebende Präsenz bemerkbar gemacht. Wir dürfen diese Präsenz auch JETZT und morgenJETZT annehmen.

Fragen

Wie umfassend muß intelligente Steuerung sein, daß zum Zeitpunkt dieser Parabel die richtigen Leute, zur richtigen Zeit, am richtigen Platz,
auf die richtige, so in der beschriebenen Weise, im Ereignis waren?

Was war für den Erkenner der Situation der Gewinn aus dem Ereignis?

Wie konnte Bewußtheit über das wirkende Prinzip erlangt werden?

Ist dem Leser dieser Parabel bekannt, daß in jedem Menschen
zwei verschiedene Sprachen simultan gesprochen werden,
wenn er/sie spricht?

Wieso ist dieses Wissen meistens unbekannt?

Wer einen Menschen zum Leben hat, sollte Alles über dessen
Funktionen wissen.

Dazu gehört, zu wissen , wie mit Sprache Ereignisse ausgelöst und
gesteuert werden

Dieses und anderes Wissen trainieren wir
im BESTNEWS Seminar.

Veranstaltungsinformationen

Wann

05.-06.10.2019,
jeweils von 10:00 Uhr bis ca. 18:00 Uhr

Wo

Ferienhof Marina
Rengershäuser Str. 20
74677 Dörzbach- Laibach
www.ferienhof-marina.de

Mindestzustiftung:

240,- € Erstteilnehmer
120,- € Wiederholer
Verpflegung ist nicht enthalten

Verpflegung (freiwillig)
Pauschale mit Abendessen Samstag 35,-€
                            ohne Abendessen 25,-€.
         Am Sonntag ohne Abendessen 25,-€ pro Person
          incl. Tagungsgetränke

Anmeldung bei

Rosemarie Bort            info@mediapis.net
oder                                  office@lichtkern.com

 

Für einen weiteren Eindruck, wie wir von der Stiftung drauf sind
hier der link zu einem

okitalk Internet Vortrag

https://archiv.okitalk.net/audio/2018/06/2018-06-06_Klaus-Mueller-Lichtkern_com.mp3

 

BESTNEWS Seminar am 12.-13.10.2019 in A 9020 Klagenfurt, mächtige Herausforderungen verlangen mächtige funktionierende Fähigkeiten, Sie haben den Eingang gefunden

Einladung als PDF zum Download: Klagenfurt 1019 Einladg BN

Wie findet und verwendet man die unbekannten Schalter,
um den unterbewußten Verstand des eigenen Menschen
präziser einzustellen?

3 wichtigere Fragen

  1. Hast Du Ziele?
    Was bestätigst Du damit?
    Könnte das erklären, warum Du sie nur mühsam oder
    oft gar nicht erreichst?
  2. Möchtest Du etwas erschaffen?
    Was bestätigst Du damit?
    Könnte das erklären, warum Du es nur mühsam oder oft
    gar nicht realisierst?
  3. Wenn es eine viel mächtigere Methode gäbe, eine Absicht
    zu realisieren, als Aggression,
    würdest Du Aggression dann noch anwenden ?

    Was bestätigst Du damit?
    Hast Du schon bemerkt, daß mit Aggression
    erzielte Ergebnisse langfristig viel höheren Aufwand
    zur Betreibung und Sicherung erfordern?

Ein Teilnehmer des BESTNEWS Seminars veränderte
seine Bewußtseinszustände und schrieb die folgende Parabel

Der sprechende Vulkan
Tatort Sizilien, Ätna. Zwei Seminarteilnehmer begehen mit ca. 30 weiteren Leuten und einem Reiseführer den Nebenkrater, der 2002 ausgebrochen ist. Die Tour dauert etwa eine Stunde. Anschließend sollen alle Teilnehmer wieder zum Sammelplatz, an dem die Busse warten, um die Gäste wieder zur Station hinab zu fahren.

Auf dem Rückweg halten die beiden noch ein wenig inne und genießen die Ruhe. Plötzlich ergibt sich ein Moment der absoluten Stille. Es wirkt verzaubert, als wäre die Zeit eingefroren.

Spontan entscheiden sie sich den Gottesdienst der LICHTKERN Stiftung praktisch anzuwenden.

  1. Bestätige die Präsenz GOTTES an dem Punkt deiner Aufmerksamkeit, im Herzen der Aufgabe.
  2. Erkläre Dich zum Instrument GOTTES.
  3. Erkläre Dich und Alles, was deine Aufmerksamkeit berührt, zum Eigentum GOTTES.
  4. Dann richte deine Aufmerksamkeit auf die Präsenz und bedingungslose Liebe GOTTES im Herzen der Aufgabe und singe laut oder leise SEINEN Namen.
  5. Alles, was es gibt, befindet sich im Hause IST JETZT HIER im Herzen der Aufgabe: alle Hindernisse, Konflikte, Probleme und Fragen. Aber auch alle Lösungen, Ergebnisse und Antworten: GLEICHZEITIG, simultan.

Sei und tue, was erforderlich ist.

Exakt in dem Augenblick, als die beiden sich entscheiden weiterzugehen, ertönen wieder Geräusche und Leute gehen vorbei – nicht davor und nicht währenddessen – exakt im richtigen Augenblick.

Die beiden sind nun alleine mit dem Reiseführer am Sammelplatz, da die Gruppe bereits abgeholt wurde. Sie müssen nun auf den nächsten Bus warten. Scheinbar wurde also etwas verpasst.

Plötzlich ruft der Reiseleiter: „Look!“ („Schaut!“) und zeigt auf den Hauptkrater. Es gab einen kleinen Ausstoß, der eine braun gefärbte Rauchwolke zur Folge hatte.

Die innere Wahrnehmung des Seminarteilnehmers in diesem Moment war, daß die Vulkan-Lady einen Gruß gesandt hat.

3 Tage später gibt es eine Nachrichtenmeldung.

[Quelle: Berliner Morgenpost]

Oft gelangen wir in Situationen, in denen wir die Gelegenheit haben, jemandem oder etwas zu dienen. Wie kann ich wahrnehmen, ob und wann dies so ist?

Dienen heißt für uns, die Liebe Gottes als SEIN Instrument an andere weiterzugeben.
Wie kann ich das üben und darin immer besser sein?

Könnte es sein, dass das Entlassen von Lava im Vulkan eine Art Überdruck im System abbaut und damit dem Effekt einer Entspannung entspricht?

Wußtest du, daß auch ein Vulkan beseelt ist und daß aktive liebevolle Kommunikation zwischen allen Lebewesen erlaubt und gewollt ist? Wir alle sind EINS.

Wir sind EINS bedeutet, daß das Ideal des Seins und Tuns in der Gegenwart SEINER PRÄSENZ von uns geübt und gelebt werden kann.
AR-HU-LEX

Im BESTNEWS Seminar zeigen wir, wie es funktioniert.

office@Lichtkern.com   

Veranstaltungsdaten

Ort:                   
                                       Gasthof KRALL
                                       Ehrentalerstr 57
                                       A – 9020 Klagenfurt

Datum:               Sa 12.-13.10. 2019 
Zeit:                    10:00-18:00 Uhr 

Ausgleich

Erstteilnehmer:   € 290,- 
Wiederholer:       € 145,- 

Anmeldung an          office@lichtkern.com
oder                               sigrid.koestinger@hotmail.com  

Anmeldeschluß: 07.10.2019

max. Teilnehmerzahl 25

Für einen weiteren Eindruck, wie wir von der Stiftung drauf sind
hier der link zu einem

okitalk Internet Radio Vortrag

https://archiv.okitalk.net/audio/2018/06/2018-06-06_Klaus-Mueller-Lichtkern_com.mp3

wie man/frau erfolgreich mit Information ist. Was geschah, was geschieht, wie gewinne ich.

Heute und morgen gibts beste Nahrung für Seele,
unser Inneres Wissen,

und für unsere Erfolgsfähigkeit 

Einladungs PDF zum Ausdruck. Klicke hier: Einladg PDF Vorlage MGH 0919

Menuefolge

Samstag 07.09.2019 10 – 18 Uhr

Das Sandwich, siehe unten
Das Lied der Seele

Sonntag 08.09.2019 10 – 16 Uhr

Teil II Das Sandwich, siehe unten
Spiritueller Spaziergang

Das Erkenntnis Sandwich, obere Scheibe

Geschichte(n)

Es gibt einen Kalender aus dem Jahr 957525 vor Christus. Unsere Geschichtslehrer lehren das nicht.
Vor 1, 5 Mrd Jahren besiedelten Menschen die Erde.
Wir kamen also von draußen und nicht aus Höhlen,
oder Bäumen. Was ändert das ?

die Lügner (Diffamierer)

Unsere Klimakarten sind falsch. Längst zeigt ein
stationärer Satellit, daß sich unsere Position geändert hat.

sogenannte Nachbarn(Götter )

Sie kommen von draußen und sind Menschen.
Wir haben trotz Mu und Lemuria Götter aus ihnen gemacht.

Der Belag

Wer oder was ist wie <GOTT, ES>

ES ist die ERSTE URSACHE.
JEDE ultimativ Beste Qualität ist ein Hinweis auf diese ERSTE URSACHE. Wir wenden das bereits praktisch im Alltag an.

ES spricht (erkennbar)

In jedem Augenblick spricht ES mit jedem Seiner Wesen. Wir können das LEICHT erkennen.

Das Sprechen von ES jetzt hier erkennen

Wenige prägnante Merkmale kennzeichnen Seine Sprache und helfen uns, in liebevoller Begleitung und Unterstützung unseren Augenblick zu bewältigen. Wenn wir…..

Im Modus des Zwiegesprächs ERKENNEN

Es gibt Seine Werte (Regeln) die wir durch angewandte Tugenden leicht für uns erfassen und umsetzen können.
Wir trainieren das regelmäßig.

Die untere Scheibe

Eine kleine Geschichte der Sonnenvölker

Von Sonne, Mond und Sternen

Was haben Perser, Kelten, Kurden, Japan, Mayas, und die Megalithkulturen gemeinsam?

Nordkoreas und Irans geheimes Weltraumprogramm

Die Sonne und der trinitäre Ausstieg aus der Dualität

Der Einfluss der Sonne auf Bewusstsein, Körper und Klima

Maya, DER Kalender der Pyramidenbauer

Zeit bewegt sich durch ein System Göttlicher Werte zu unserer Verfügung. Damit gewinnen wir wertvolle Blickwinkel zu unseren Aufgaben.

Ein spiritueller Spaziergang mit Parabeln und Übungen

Wir freuen uns, Sie an diesem Wochenende
begrüßen und bedienen zu dürfen.

Also Ihr Hungrigen und Finder, kommt zum Thementag.

und….. Gäste kommen 🙂 

Treffpunkt

Savoy Hotel
Erlenbachweg 17, 97980 Bad Mergentheim

ruft rechtzeitig im Hotel wg der Bettenbuchung an.
Das Hotel hält 15 Betten im Einzelzimmer mit Frühstück
unter dem Stichwort LICHTKERN Stiftung
zum Einzelpreis von 75 € vor.

Also: rechtzeitig anmelden

Beginn

täglich 10 Uhr

Dauer
Samstag bis 18 Uhr, Sonntag bis 16 Uhr

Ausgleich für beide Tage
Mindestzustiftung 54,- € (ohne Verpflegung)

Ausgleich für einen Tag
Mindestzustiftung 40,- € (ohne Verpflegung)

Getränkepauschale ans Hotel pP 8,50€ und Tag
Essen a la carte ans Hotel

schriftliche Anmeldung erbeten
Da wir dem Restaurant die Anzahl der Plätze

rechtzeitig melden müssen

Anmeldeschluß 02.09.2019

an office@lichtkern.com oder an
rasmin@posteo.ch
michael-b-gass@web.de
info@mediapis.net

Ein besonderer Samstag, der 31.August in der BOCKMÜHLE. Ein seltener Zugang für spirituelle Sucher und Bestätiger.

PDF zum Ausdruck: Sebnitz Einladg 310819 st 09.07.19

Ein Tag der spirituellen Antworten, Blickwinkeländerungen
und erfreulicher Überraschungen

Die Themen dieses speziellen Tages

Vorstellung, aber anders

Sind Sie ein Sucher, oder ein Bestätiger?

Religion ist das falsche Wort

DER spricht ja mit mir

Die geheimsten Zugänge befinden sich hinter Banalitäten

Eine wirksame Methode für Ergebnisse

Spiritueller Spaziergang

Veranstaltungsdaten

Ort:                   
                   Pension & Gasthaus Bockmühle

                    Im Polenztal 2
                    01848 Hohnstein – Cunnersdorf

Datum:               Sa 31.08.2019 
Zeit:                    10:30-16:30
Uhr 

Ausgleich:         € 40,- 
Verpflegung im Ausgleich nicht enthalten

Anmeldung an      office@lichtkern.com

oder an die Koordinatoren

                               ina.simmchen@gmail.com 

                        &    yvett.hahn@googlemail.com

 

Anmeldeschluß: 27.08.2019

Für einen weiteren Eindruck, wie wir von der Stiftung drauf sind
hier der link zu einem

okitalk Internet Radio Vortrag

https://archiv.okitalk.net/audio/2018/06/2018-06-06_Klaus-Mueller-Lichtkern_com.mp3

Parabel des Monats: Kooperative Moskitos

Kooperative Moskitos

In diesem Sommer sind die fliegenden Völker wieder in großer Zahl unterwegs. Sie stechen und saugen was das Zeug hält und ich fragte mich:

Welchen Weg gibt es, den Stichen und dem damit verbundenen Jucken zu entgehen. Denn hat man 10 von Ihnen erlegt, folgen die nächsten zehn nach.

Ich bestätigte die Präsenz <GOTTES> und Ich stellte mein AHANKAR
auf Empfang und der Impuls lautete:

Es gibt einen kleinen Youtube Film.

In diesem Film wurde mir deutlich, daß ich die Frage falsch gestellt hatte.
Es ging nicht darum, wie ich die Biester davon abhielt, mich zu stechen.

Vielmehr mußte die Frage lauten:

Welche Ordnung stelle ich zur Verfügung, damit mich die Moskitos mit ihrer Ordnung finden?

Die Antwort lautete:

In welchem Zustand ist der Vitamin B1 Haushalt meines Menschen?

Ein guter Vitamin B1 Zustand verhindert, daß die Tiere stechen.
Ein schlechter Vitamin B1 Zustand zieht die Tiere an, die stechen.

Das Tun dieser Tiere IST ALSO SEGENSREICH.

Im Folgenden nahm ich also jeden Tag zusätzlich Vitamin B1  zu mir.

Ergebnis: keine Stiche mehr.

Gestern Abend hatte ich die Tür zu lange offen gelassen und die Folge war heftiger summender Besuch. Aber:

Summen UND KEIN EINZIGER Stich !

Fazit:

Niemand wurde belästigt. Niemand mußte sterben.
Ich schildere meine Vorgehensweise und meine Lösung:

Meine Ernährung und Lebensweise
hatten einen Vitamin B1 Mangel bewirkt.

Die Moskitos hatten mir das so gezeigt, daß ich es wahr nehmen konnte und ich verstand, daß es ihr segensreicher Anteil an meiner Wahr nehmung
war, diesen Mangel abzustellen.

Aggression hätte diese Lösung nicht gebracht.
Stattdessen hatte mir das Zusammenwirken
aller Kräfte eine segensreiche Lösung ermöglicht,
die Allen diente. Ich bin sehr dankbar.

Finden Sie Ihre Lösung zu Ihrer Frage/Aufgabe

Wie? So:

Benützen Sie als Name für <GOTT>
den Begriff, der in Ihrem Herzen wohnt.

Laden Sie <GOTT> in Ihr Leben ein.

Bestätigen Sie daß es eine Lösung für Sie gibt.

Gehen Sie in den Punkt der Stille
und warten Sie auf den Impuls von Innen.

Folgen Sie dem Impuls.

<GOTT> benützt Ihre Aufmerksamkeit
und führt diese auf den Startpunkt
zur Lösung. Das kann Jeder oder irgendetwas sein:

Ein Arzt, Google, ein Buchtext, ein Freund, etc.

Im BESTNEWS Seminar trainieren wir mit Ihnen diese Technik.