tervica Vortrag Wetterauhalle Wölfersheim Freitag, 22. April 2016

Einladung, Einladung_Vortrag-Torsionsfelder_2016-04-22

Elektrosmog – Wasseradern – Störfelder

WAS KÖNNEN WIR TUN ?

Vortrag

wo           Wetterauhalle Wölfersheim

wann      Freitag, 22. April 2016, 19 Uhr

Kosten   10 €

Referent Urban Bernhardt
Schreiner, Baubiologe, Rutengeher und Imker

Neueste Forschungsergebnisse zu

Torsionsfeldern/ Informationsfeldern

und deren Wirkung auf Gesundheit und Wohlbefinden
(nicht nur bei Menschen)

Jeder Organismus, jede Form trägt eine eigene InFormation. Diese Information ist ausschlaggebend für die Qualität, die Wechselwirkung,
aber auch die Formgebung des Systems.
Es gibt eine festgelegte innere und äußere systemische Ordnung.
Jegliche Information richtet sich automatisch an dieser
natürlichen Ordnung aus.

Diese Information ist etwas Bewegliches. Die Forscher nennen es: Torsionsfeld.

Ein Torsionsfeld kann fördernde oder schädigende Wirkungen auf organische Materie haben.
Die Erkennung Beherrschung solcher Torsionsfelder ermöglicht einen neuen konstruktiven Umgang mit Räumen, Territorien oder Organismen.

Durch intensive Versuche wurden die positiven Wirkungen der im Vortrag gezeigten Maßnahmen deutlich bestätigt.

Der Referent teilt uns in diesem Vortrag seine Einblicke in die neuesten Forschungsergebnisse der Torsionsfeldphysik mit und geht fundiert auf Hintergründe und Fragen ein.

Vortragsinhalt:

  • Auswirkungen von inneren und äußeren Torsionsfeldern auf die Gesundheitdes Menschen, der Tiere und Pflanzen
  • Eigenschaften – Quellen – Beherrschung von Torsionsfeldern

Was wirklich bei sogenannten Elektrosmog/Belastungen schadet und wie
das mit Geologie zusammenhängt

  • tervica® – wirksame Lösungen gegen negative Wirkungen, die aus

geopathogenen und technopathogenen Störfeldern resultieren

  • Erfolgsberichte

Anmeldung bei:      Silvia Inderwies
                                       Tel . : 06036 9836560
                                      info@gesundheitsimpulse-aktiv.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.